Die besten Filme von 1960

  1. US (1960) | Psychothriller, Whodunit
    Psycho
    7.8
    8.6
    2.158
    344
    Psychothriller von Alfred Hitchcock mit Anthony Perkins und Janet Leigh.

    Mit Psycho sprengte der Meister des Suspense, Alfred Hitchcock, Erwartungshaltungen und Genrekonventionen und schuf einen Schocker (für damalige Verhältnisse) sondergleichen. Ein Klassiker.

  2. US (1960) | Liebesfilm, Drama
    7.4
    8.2
    780
    83
    Liebesfilm von Billy Wilder mit Jack Lemmon und Shirley MacLaine.

    Was würdet ihr denken, wenn einer eurer Arbeitskollegen jeden Abend einem seiner Vorgesetzten seine Wohnung überlässt, damit dieser sich zum privaten Stelldichein mit einer Geliebten treffen kann?

  3. FR (1960) | Gangsterfilm, Thriller
    7.5
    7.5
    917
    83
    Gangsterfilm von Jean-Luc Godard mit Jean-Paul Belmondo und Jean Seberg.

    In Jean-Luc Godards Kriminaldrama Außer Atem muss der Autodieb und Mörder Jean-Paul Belmondo vor der Polizei fliehen, ehe es zu spät ist. Doch er verliebt sich in die amerikanische Zeitungsverkäuferin Jean Seberg.

  4. 7.4
    7.6
    643
    125
    Western von John Sturges mit Yul Brynner und Horst Buchholz.

    Die Glorreichen Sieben scheinen die einzige Rettung für ein kleines mexikanisches Dorf. Jedes Jahr wird es von Calvera und seinen brutalen Banditen überfallen und um die Ernte beraubt. In ihrer Not beschließen die Dorfbewohner, Männer anzuwerben, die sie gegen die Banditen verteidigen sollen. Als Lohn winkt alles, was die armen Bauern aufbieten können. Der Abenteurer Chris akzeptiert das Angebot und rekrutiert eine Mannschaft aus sechs weiteren Einzelkämpfern. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dessen Verlauf aus den unterschiedlichen Kämpfern eine eingeschworene Truppe wird, die nur noch ein Ziel kennt: Sie wollen das Dorf für immer von der Bedrohung befreien.

    Hintergrund & Infos zu Die glorreichen Sieben
    Die glorreichen Sieben basiert auf dem Samurai-Klassiker Die sieben Samurai von Regie-Meister Akira Kurosawa. Regisseur John Sturges verlagerte die Geschichte jedoch aus dem feudalen Japan in den Wilden Westen, in die Grenzregion zwischen den USA und Mexiko. Über das Ergebnis war selbst Akira Kurosawa so begeistert, dass er John Sturges ein silbernes Zeremonien-Schwert als Geschenk überreichte.

    John Sturges’ Kult-Western Die glorreichen Sieben ist bis heute einer der ganz großen Klassiker der Filmgeschichte, der vor allem durch die hochkarätige Besetzung überzeugt. Yul Brynner, Steve McQueen, Charles Bronson, Robert Vaughn, James Coburn, Eli Wallach und Horst Buchholz sind nur einige der vielen Stars, die diesen Film zu einem glorreichen Meisterwerk werden ließen.

    Der Erfolg von Die Glorreichen Sieben führte nicht nur zu einigen Fortsetzungen (Die Rückkehr der glorreichen Sieben, Die Rache der glorreichen Sieben und Der Todesritt der glorreichen Sieben), sondern auch zu dem von Tom Cruise produzierten Remake The Magnificent Seven.

  5. IT (1960) | Mediensatire, Drama
    7.5
    8.5
    765
    49
    Mediensatire von Federico Fellini mit Marcello Mastroianni und Anita Ekberg.

    La Dolce Vita oder auch Das süße Leben gilt nach wie vor als eines der hervorragenden Meisterwerke Federico Fellinis. Nebenbei prägte der Film den Begriff des Paparazzo.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 7.2
    8.2
    461
    42
    Psychothriller von Michael Powell mit Karlheinz Böhm und Moira Shearer.

    Mark Lewis ist zurückhaltend und unscheinbar. Für seinen Chef fotografiert er Damen in recht eindeutigen Posen. Am liebsten versteckt sich Mark hinter seiner Kamera.

  8. 7.5
    7.3
    423
    88
    Endzeitfilm von George Pal mit Rod Taylor und Alan Young.

    London um 1900: George erfindet eine Zeitmaschine. Er macht sich auf die Reise in die Zukunft. Dabei erlebt er sämtliche Schreckensjahre des 20. Jahrhunderts. Er stoppt im Jahre 802.701. Die Erde ist wieder in ihren paradiesischen Urzustand zurückgekehrt. Bald stellt der Zeitreisende fest, daß die phlegmatischen Elois ein grausames Schicksal erwartet. Sie "müssen" sich den Morlocks opfern: grünhäutigen Menschenfressern, die unter der Erde leben und arbeiten.

  9. 7
    7.2
    559
    78
    Sandalenfilm von Stanley Kubrick mit Kirk Douglas und Laurence Olivier.

    Der rebellische Spartacus ist in der Sklaverei aufgewachsen, und wird an den Gladiatorentrainer Batiatus verkauft. Nach Wochen der Vorbereitung für die tödlichen Kämpfe in der Arena wendet sich Spartacus gegen seine Besitzer, und führt seine Leidensgenossen in eine Rebellion. Er zieht mit seinen Leuten von Stadt zu Stadt, und so gesellen sich immer mehr Sklaven zu der Truppe...

  10. SE (1960) | Drama
    7.3
    7.6
    215
    29
    Drama von Ingmar Bergman mit Max von Sydow und Birgitta Valberg.

    Schweden im 14. Jahrhundert: Das junge Mädchen Karin, Tochter einer reichen Gutsbesitzerfamilie, will Kerzen zum Weihen in die Kirche bringen - ein alter Brauch, den nur eine Jungfrau vollführen kann. Unterwegs wird sie von Wegelagerern brutal überfallen, vergewaltigt und getötet. Nach der Tat ziehen die Mörder weiter. Ohne zu ahnen, dass es sich um das Elternhaus des toten Mädchens handelt, suchen sie ausgerechnet dort Unterkunft für die Nacht. Als einer von ihnen Karins Kleid ihrer Mutter anbietet, hat er sein Todesurteil gefällt...

  11. FR (1960) | Thriller, Drama
    7.4
    7.5
    337
    44
    Thriller von René Clément mit Alain Delon und Maurice Ronet.

    In Nur die Sonne war Zeuge, der französischen Verfilmung von Der talentierte Mr. Ripley, nimmt Alain Delon die Identität von Millionärs-Sohn Maurice Ronet an.

  12. FR (1960) | Film Noir, Drama
    7.3
    7.3
    333
    23
    Film Noir von François Truffaut mit Charles Aznavour und Marie Dubois.

    In Truffauts Schießen sie auf den Pianisten versucht Charles Aznavour als melancholischer Bar-Pianist seinen kriminellen Brüdern und seiner dunklen Vergangenheit zu entkommen.

  13. IT (1960) | Drama, Liebesfilm
    7.7
    7.6
    332
    18
    Drama von Michelangelo Antonioni mit Gabriele Ferzetti und Monica Vitti.

    Eine kleine Gruppe aus Angehörigen der italienischen Oberschicht begibt sich auf einen Ausflug zu der kleinen äolischen Insel Lisca Bianca. Unter ihnen befindet sich der junge Architekt Sandro (Gabriele Ferzetti), seine Freundin Anna (Lea Massari)und deren Freundin Claudia (Monica Vitti). Nach einem Streit mit Sandro verschwindet Anna plötzlich, und die Gruppe begibt sich auf die Suche, ohne sie jedoch zu finden. Während der Suche kommen sich Sandro und Claudia näher, obwohl Claudia Sandros Annäherungsversuche erschrocken ablehnt. Nachdem auch die Polizei erfolglos eingeschaltet wurde, trennt sich die Gruppe, wobei Sandro und Claudia einem Hinweis auf Annas Aufenthaltsort auf dem Festland nachgehen wollen. Während ihrer Suche nach Anna in ganz Sizilien entspinnt sich ein Liebesabenteuer zwischen den beiden, das einer Berg- und Talfahrt gleichkommt. Dabei gehen sie verschiedenen Hinweisen nach, die sich jedoch alle als wissentlich oder unwissentlich falsch herausstellen.

    Hintergrund & Infos zu Die mit der Liebe spielen
    Bei seiner Premiere in Cannes 1960 wurde der inzwischen zum Klassiker gewordene Film L’Avventura (wie Die mit der Liebe Spielen im Original heißt) vom Publikum noch ausgebuht, gewann auf dem Festival allerdings trotzdem den großen Preis der Jury. Dabei erwies sich das Jahr 1960 überhaupt als wegweisend für das italienische Kino: Neben L’Avventura brachtre Frederico Fellini La dolce vita – Das süße Leben in die Kinos. Ein bekennender Fan von Antonionis Meilenstein ist Martin Scorsese. Dieser zieht in seiner Dokumentationüber das italienische Kino L’avventura Fellinis Meisterwerk eindeutig vor und durfte damit zumindest in Cineastenkreisen für angeregte Diskussionen sorgen.
    L’Avventura war Antonionis erste Zusammenarbeit mit Monica Vitti, die auch in seinen Filmen Die Nacht, Liebe 62 und Die rote Wüste eine entscheidene Rolle spielte.

  14. 7.8
    7.3
    317
    25
    Familiensaga von Luchino Visconti mit Alain Delon und Renato Salvatori.

    In Viscontis melodramatischem Arbeiter-Epos Rocco und seine Brüder versucht Alain Delon seine Familie vor dem Zerfall zu bewahren.

  15. US (1960) | Gerichtsdrama, Drama
    8
    7.5
    403
    30
    Gerichtsdrama von Stanley Kramer mit Spencer Tracy und Fredric March.

    Wer den Wind sät ist ein Gerichtsdrama zum Thema Kreationismus vs Evolutionstheorie und ein Schauspielduell zwischen Spencer Tracy und Frederic March.

  16. FR (1960) | Drama, Thriller
    7.9
    8.2
    316
    22
    Drama von Jacques Becker mit Michel Constantin und Jean Keraudy.

    In Jacques Beckers Thriller Das Loch versucht eine Gruppe (teils echter ehemaliger) Häftlinge gemeinsam aus einem Praiser Gefängnis auszubrechen.

  17. IT (1960) | Horrorfilm, Vampirfilm
    6.8
    6.3
    162
    33
    Horrorfilm von Mario Bava mit Barbara Steele und John Richardson.

    Moldawien 1630: Die Inquisition hält Gericht über Prinzessin Asa und verurteilt sie wegen Hexerei zum Tode. Sie schwört, grausame Rache zu nehmen. Dann wird ihr vom Henker eine eiserne Dämonenmaske auf das Gesicht genagelt. Zwei Jahrhunderte später durchreisen Professor Kruvajan und sein Assistent denselben Landstrich und stoßen zufällig auf Asas Gruft. Als der Professor das Grab untersucht, entfernt er die Maske von Asas Gesicht und ermöglicht ihr so die Rückkehr aus dem Totenreich.

  18. FR (1960) | Drama, Horrorfilm
    7.1
    7.2
    252
    33
    Drama von Georges Franju mit Pierre Brasseur und Alida Valli.

    Die bildschöne Tochter des Chirurgen Dr. Rasanoff wird bei einem Unfall fürchterlich entstellt. Der Vater versucht, der Tochter durch Gesichtstransplantationen die verlorene Schönheit zurückzugeben. Dafür entführt er junge Frauen und tötet diese, ohne dass seine Tochter etwas davon ahnt. Bis diese eines Tages hinter das furchtbare Geheimnis ihres Vaters kommt.

  19. GB (1960) | Gruselfilm, Horrorfilm
    6.9
    6.9
    222
    24
    Gruselfilm von Wolf Rilla mit George Sanders und Barbara Shelley.

    Die Bösen dieses Films sind eine Gruppe unschuldig blickender, platinblonder Kinder, die alle am selben Tag in einem friedlichen kleinen Dorf geboren wurden, nachdem ihre Mütter und Väter neun Monate vorher gleichzeitig das Bewußtsein verloren hatten. Die Kinder entwickeln sich körperlich und geistig sehr schnell, und mit beängstigender Berechnung terrorisieren sie schon bald die gesamte Gemeinde. Dieser Film wurde 1995 von John Carpenter neu aufgelegt.

  20. US (1960) | Gruselfilm, Horrorfilm
    6.9
    7.8
    134
    21
    Gruselfilm von Roger Corman mit Vincent Price und Mark Damon.

    Roderick Usher ist überzeugt, dass ein Fluch auf seiner Familie lastet, der sich von Generation zu Generation vererbt. Daher ist er geradezu versessen, die Hochzeit seiner Schwester Madeline unter allen Umständen zu verhindern. Als deren Verlobter im düsteren Schloss der Ushers eintrifft, um die holde Braut heim zu führen, muss er eine schreckliche Entdeckung machen: Dieses Haus ist kein Zuhause - es ist ein Grab!

  21. 7
    6.2
    91
    32
    Mysterythriller von David Miller mit Doris Day und Rex Harrison.

    Kit lebt zusammen mit ihrem Mann, dem Bankier Tony, in London. Eines Tages hört sie eine Stimme, die sie mit dem Tode bedroht. Ihr Mann, dem sie die Geschichte erzählt, glaubt ihr nicht, doch dann wird sie beinahe tatsächlich bei einem Unfall getötet, und als dei Drohungen telefonisch weitergehen, beschließt Tony herauszufinden, ob tatsächlich jemand seiner Frau etwas Böses will, oder ob sie unter Wahnvorstellungen leidet.

  22. FR (1960) | Komödie
    6.7
    7.1
    158
    19
    Komödie von Louis Malle mit Catherine Demongeot und Philippe Noiret.

    Die zwölfjährige Göre Zazie (Catherine Demongeot) aus der französischen Provinz kommt für zwei Tage in die französische Hauptstadt. Ihre Mutter, die ihren Liebhaber treffen will, liefert sie beim Onkel Gabriel (Philippe Noiret), dem Damenimitator, und ihrer Tante Albertine (Carla Marlier) ab. Zazies größter Wunsch an Onkel Gabriel ist, einmal mit der Metro durch Paris fahren. Doch leider streiken die öffentlichen Verkehrsmittel. Und Onkel Gabriel muss feststellen, dass es leichter ist, einen Sack Flöhe zu hüten, als auf die freche und mit Schimpfwörtern um sich werfende Zazie aufzupassen. So begleiten wir die beiden und viele andere skurrile und schillernde Gestalten bei ihrer turbulenten Odyssee durch das vom Streik gelähmte Paris – einer anarchistischen Reise durch die Wunder der Großstadt.

    Hintergrund & Infos zu Zazie
    Zazie ist eine Romanverfilmung des einflussreichen französischen Autors Raymond Queneau, der stark von den französischen Surrealisten wie Alfred Jarry beeinflusst war. Er gehörte zu den wichtigsten französischen Romanciers der 1950er und 60er Jahre.

    Zazie stammt von dem Regie-Tausendsassa Louis Malle, der hier sein Talent für das Surreale beweist. Eigentlich eher auf der düsteren Seite der Nouvelle Vague zuhause, kennt man ihn vor allem durch seinen tieftraurigen Das Irrlicht, den düsteren Fahrstuhl zum Schafott (beide mit Maurice Ronet und Jeanne Moreau) oder das Holocaustdrama Auf Wiedersehen, Kinder.

    Das man Zazie nicht mit einem Kinderfilm verwechseln darf, bekamen vor allem die deutschen Zuschauer zu spüren. Da Zazie sich vornehmlich mit wüsten Schimpfwörtern Gehör verschafft und der Film reich an sexuellen Anspielungen (darunter eine eventuelle Homesoxualität ihres Onkels) ist, verweigerte die FSK die Jugendfreigabe. Erst durch eine umfassende Zensur der Synchronisation konnte der Film in den deutschen Kinos laufen. Dabei ist der Film, der Gabriels mögliche Homosexualität nur andeutet, selbst schon eine Entschärfung des Romans, in dem sich herausstellt, dass Gabiels Frau Marceline (im Film Albertine und gespielt von der kühlen Schönheit Carla Marlier) eigentlich Marcel heißt.

  23. DE (1960) | Drama
    6.6
    6.8
    96
    17
    Drama von Peter Gorski und Gustaf Gründgens mit Will Quadflieg und Gustaf Gründgens.

    Faust ist ein nachdenklicher Zweifler. Er versucht, die Geheimnisse der Welt und ihre Zusammenhänge vollständig zu verstehen. Mephistopheles wettet mit Gott. Er will Faust vom rechten Weg abbringen. Die beiden schließen einen Pakt. Mephistopheles verwirklicht Faust alle geistigen und sinnlichen Wünsche, solange bis Faust die absolute Erfüllung erlebt. Dafür gehört Faust's Seele dem Teufel. Goethes "Faust I" in der filmischen Aufbereitung der berühmten Gustaf Gründgens Inszenierung für das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg.

  24. DE (1960) | Thriller, Komödie
    6.9
    7.1
    56
    23
    Thriller von Helmuth Ashley mit Heinz Rühmann und Karl Schönböck.

    Brown ist nicht nur als Pfarrer bekannt und beliebt in seiner kleinen irischen Gemeinde; der Mann in der schwarzen Soutane beschäftigt sich auch leidenschaftlich mit Kriminalistik, und zwar nicht nur theoretisch, sondern vielmehr praktisch – sehr zum Unmut der Kirchenoberen. Als eines Tages ein Mann direkt vor Browns Kirche erschlagen aufgefunden wird, weckt der Mord den Detektiv im Pfarrer. Es gelingt ihm sogar, den Täter aufzuspüren, was Brown auf die Titelseiten der lokalen Zeitungen bringt, zugleich jedoch den Geduldsfaden des Bischofs zum Reißen. Um ihn ruhig zu stellen, wird Brown in eine Gemeinde versetzt, in der es seit Jahren zu keinem Verbrechen kam. Aber Pater Brown scheint das Verbrechen anzuziehen, denn kurz nach seiner Ankunft wird der örtliche Bankier ermordet. Scheinbar kein Bewohner des Örtchens hat ein Motiv. Die Polizei tappt im Dunkeln. Zunächst hält der scharfsinnige Brown sich aus dem Fall raus, schließlich will er nicht schon wieder strafversetzt werden. Aber schließlich siegt doch der Kriminalist in dem pfiffigen Pfarrer.

  25. US (1960) | Drama, Kriegsfilm
    6.7
    7.4
    97
    20
    Drama von Otto Preminger mit Paul Newman und Eva Marie Saint.

    Regie-Legende Otto Preminger erzählt in seinem knapp dreieinhalbstündigen Historiendrama mit Paul Newman von der Staatsgründung Israels.

  26. 6.5
    6.4
    145
    15
    Gaunerkomödie von Lewis Milestone mit Frank Sinatra und Dean Martin.

    In Frankie und seine Spießgesellen versucht das Rat Pack bestehend Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. ein Casino auszurauben – natürlich mit Stil!