Die Fremde in Dir

The Brave One

US · 2007 · Laufzeit 122 Minuten · FSK 16 · Thriller, Drama, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.7
Kritiker
33 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
2534 Bewertungen
79 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Neil Jordan, mit Jodie Foster und Terrence Howard

Selbst ist die Frau: Jodie Foster will in Die Fremde in Dir Rache an dem üben, der ihren Verlobten auf dem Gewissen hat.

Handlung von Die Fremde in Dir
Die New Yorker Radiomoderatorin Erica Bain (Jodie Foster) führt ein zufriedenes Leben und liebt ihren Verlobten (Naveen Andrews) abgöttisch. Doch all das wird ihr durch einen brutalen Überfall genommen, bei dem sie schwerste Verletzungen erleidet und ihr Zukünftiger stirbt. Unfähig, dieses Trauma zu verarbeiten, beginnt sie nächtliche Streifzüge durch die Straßen, um die Verantwortlichen aufzuspüren. Es dauert nicht lange, da wird die Öffentlichkeit auf den düsteren Racheengel aufmerksam. Gebannt verfolgt die ganze Stadt ihre anonymen Taten. Doch während das NYPD verzweifelt versucht, sie zu finden und sich ein Polizeibeamter dicht an ihre Fersen heftet, muss sich Erica entscheiden: Befindet sie sich mit ihrem Rachefeldzug auf dem richtigen Weg oder ist sie längst selbst zu dem geworden, was sie eigentlich bekämpfen wollte?

Hintergrund & Infos zu Die Fremde in Dir
Der deutsche Titel trifft das Thema des Films viel besser als der englische Originaltitel The Brave One. Mut, gemeinhin ein positiv besetzter Begriff, trifft in Die Fremde in dir auf ein moralisches Dilemma und die Frage nach dem Unterschied zwischen Recht und Gerechtigkeit. Die Besetzung der Hauptrolle mit einer Frau und der dargestellte moralische Zweifel unterscheiden den Film von gewöhnlichen Action-Filmen mit ihren klaren Fronten von Gut und Böse. Je weiter der Film läuft, desto weiter geht auch Jodie Fosters Figur und die Zweifel an ihrem Handeln beginnen zu verschwinden. Zwar stellt der Film ihr Tun immer wieder in Frage, gibt aber recht eindeutige Antworten. Das Team der Drehbuchschreiber Roderick und Bruce Taylor wurde mit Cynthia Mort bewusst um eine weibliche Stimme ergänzt.

Regisseur Neil Jordan war es besonders wichtig, den in New York spielenden Film an Schauplätzen zu drehen, die bisher wenig Verwendung in anderen Filmen fanden, um die Stadt so fremd wirken zu lassen. Jodie Foster wurde für ihre Leistung für einen Golden Globe nominiert. Neben ihr spielt Terrence Howard als Detective Mercer eine weitere Hauptrolle.

  • 90
  • Die Fremde in Dir - Bild
  • Die Fremde in Dir - Bild
  • Die Fremde in Dir - Bild
  • Die Fremde in Dir - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (2) zu Die Fremde in Dir


Cast & Crew zu Die Fremde in Dir

Regie
Schauspieler

12 Kritiken & 74 Kommentare zu Die Fremde in Dir