Die Teuflischen

Les Diaboliques

FR · 1955 · Laufzeit 114 Minuten · FSK 18 · Thriller, Horrorfilm, Drama, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
23 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
1186 Bewertungen
23 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Henri-Georges Clouzot, mit Simone Signoret und Véra Clouzot

Mit Die Teuflischen schuf Henri-Georges Clouzot einen Thriller-Klassiker mit Simone Signoret und Véra Clouzot als die titelgebenden diabolischen Damen.

Handlung von Die Teuflischen
Christina Delassalle (Véra Clouzot) und Nicole Horner (Simone Signoret) arbeiten beide an der gleichen zweitklassigen Schule als Lehrerinnen. Doch nicht nur das haben sie gemein: Sie beide stehen mit dem gleichen Mann in Beziehung, Michel Delassalle (Paul Meurisse), die eine als Ehefrau, die andere als seine Geliebte. Und sie teilen eine Leidenschaft: den Hass auf Michel. Michel macht es ihnen einfach, denn er ist ein grausamer, despotischer Mensch.

Als Nicole gegenüber Christina die Idee äußert, Michel gemeinsam zu beseitigen, ziert sich die zarte Frau zunächst, bis ein weiterer Gefühlsausbruch Michels sie überzeugt. Unter einem falschen Vorwand lockt Nicole Michel in ihre weiter entfernte Wohnung, wo die Frauen den Mann überwinden, betäuben und in der Badewanne ertränken. Der Tote soll im ungenutzten Pool der Schule deponiert werden, wo sein Auftauchen als Unfall zu deuten wäre. Doch dann verschwindet Michels Leichnam. So wasserdicht der Plan auch zu sein schien, nun ist alles hinfällig. Und Christina beginnt, Nerven zu zeigen …

Hintergrund & Infos zu Die Teuflischen
Die Teuflischen (OT: Les Diaboliques) basiert auf dem Roman Celle qui n’était plus von Pierre Boileau und Thomas Narcejac aus dem Jahre 1952. Die Adaption übernahm Regisseur Henri-Georges Clouzot (Lohn der Angst) zum Teil selbst, in Kooperation mit Jérôme Géronimi, René Masson und Frédéric Grendel. Es wird kolportiert, dass auch Alfred Hitchcock (Psycho) Interesse an einer Inszenierung gezeigt hatte, die Rechte aber um Haaresbreite an an Clouzot verlor. Wenige Jahre später erhielt Hitchcock dann zumindest die Gelegenheit zur Inszenierung eines anderen Klassikers, der ebenfalls auf einer Vorlage des Autorengespanns beruht: Vertigo – Aus dem Reich der Toten basiert auf dem Roman D’entre les morts, der 1954 erschien.

Die Teuflischen wurde viermal ausgezeichnet; der Prix Louis Delluc sowie der Special Edgar bei den Edgar Allan Poe Awards gingen an Clouzot. (EM)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (7) zu Die Teuflischen


Cast & Crew zu Die Teuflischen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Die Teuflischen
Genre
Mysterythriller, Horrorfilm, Drama, Thriller, Kriminalfilm
Handlung
Direktor, Dreiecksbeziehung, Ehefrau, Geliebte, Geplanter Mord, Landschulheim, Leiche, Schwimmbad
Verleiher
Allianz
Produktionsfirma
Filmsonor S.A. , Vera Films

4 Kritiken & 21 Kommentare zu Die Teuflischen

10453b3709b64520ba9723897b34f1a5