Irgendwie und sowieso: Eiskalt und knallhart ist ein Musikfilm aus dem Jahr 1986 von Franz Xaver Bogner mit Ottfried Fischer, Elmar Wepper und Bruno Jonas.

Komplette Handlung und Informationen zu Irgendwie und sowieso: Eiskalt und knallhart

Die Kuppler begleiten den Sir zur Villa des reichen Weininger, in der auch seine schöne Tochter Marlene lebt. Die ist interessiert - allerdings mehr an Skorpionen, Taranteln und dem Effendi. Hoffnungsschimmer für den Sir: "Seine" Christl hat mengenmäßig Ärger und will mit ihm abhauen "soweit das Benzin reicht". Er reicht bis zum Gardasee, wo der Sir ein großes Durcheinander auslöst.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
MusikfilmKomödieAbenteuerfilmDrama

Schaue jetzt Irgendwie und sowieso: Eiskalt und knallhart

Leider ist Irgendwie und sowieso: Eiskalt und knallhart derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Sir Quickly Alfons Kerschbaumer
'Sepp' Gruber
'Tango-Fredi' Manfred Zeilinger
Martin Binser
Effendis Vater
Sohn Dr. Hardt
Frau Dr. Hardt
Marlene Weininger
Effendis Mutter
Polizist Rudi

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Irgendwie und sowieso: Eiskalt und knallhart

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 2. Dezember im KinoGunpowder Milkshake