Kiss of the Dragon

Kiss of the Dragon

US/FR · 2001 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 18 · Kriminalfilm, Actionfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
27 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
3816 Bewertungen
82 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Chris Nahon, mit Jet Li und Tchéky Karyo

Jet Li steht als Geheimagent im Dienste der chinesischen Regierung und muss einem Mann aus den eigenen Reihen, der ihn in eine Verschwörung verstrickt hat, den Kiss of the Dragon verpassen.

Handlung von Kiss of the Dragon
Liu Jian (Jet Li) hat als chinesischer Undercoveragent einen der gefährlichsten Jobs überhaupt. Das zeigt sich, als er in die französische Hauptstadt reisen muss, um Inspektor Jean-Pierre Richard (Tchéky Karyo) bei einer komplizierten Mission zu unterstützen. Richard kennt keine Skrupel und hat andere Ziele im Sinn, als seinen Auftrag zu erfüllen. Er hat eine Intrige geplant, bei der Liu Jian als Hauptverdächtiger gelten soll. Seine Verschwörung gelingt, und Jian wird von brutalen Auftragskillern verfolgt.

Es gib nur eine Person, die ihm aus seiner vertrackten Lage helfen kann. Jessica Kamen (Bridget Fonda) stammt aus einer US-amerikanischen Farmersfamilie und ist gegen ihren Willen in Paris zu einer Prostituierten von Richard geworden. Richard hat ihre Tochter in ein Waisenhaus gesteckt, um sie dazu zu zwingen, Stillschweigen über seine düsteren Machenschaften zu bewahren und auf dem Pariser Strich anzuschaffen. Jian will Jessica samt ihrer Tochter retten und Richard den Kuss des Drachen verpassen - einen gezielten Nadelstich in den Kopf, der das Opfer qualvoll leiden lässt, ehe es verblutet.

Hintergrund & Infos von Kiss of the Dragon
Kiss of the Dragon ist der erste Spielfilm von Regisseur Chris Nahon. Die Produktionskosten seines Debüts werden auf circa 25 Millionen US-Dollar geschätzt und spielten allein in den USA knapp 37 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Das Beeindruckende an dem Film ist die Kampfszene zwischen Jet Li und Cyril Raffaelli, die den Wushu-Kampfstil bis zur Perfektion beherrschen. Die Sequenz musste nachträglich verlangsamt werden, da die Körperbewegungen der beiden Kämpfer vorher zu schnell waren. Generell wurden in den Stuntszenen kaum Hilfsmittel verwendet. Lediglich bei zwei Szenen wurden Sicherungsseile eingesetzt. (MB)



  • 90
  • Kiss of the Dragon - Bild
  • Kiss of the Dragon - Bild
  • Kiss of the Dragon - Bild
  • Kiss of the Dragon - Bild

Mehr Bilder (25) und Videos (2) zu Kiss of the Dragon


Cast & Crew zu Kiss of the Dragon

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Kiss of the Dragon
Genre
Kriminalfilm, Actionfilm, Thriller
Ort
Paris
Handlung
Akupunktur, Botschafter, Chinatown, Drogen, Drogendealer, Einzelkämpfer, Erpressung, Falle, Falsche Verdächtigung, Geheimagent, Granate, Handschellen, Heroin, Hotel, Hotelzimmer, Kampfkunst, Kotze, Krankenhaus, Mord, Mutter-Tochter-Beziehung, Nasenbluten, Prostituierte, Schießerei, Schildkröte, Spezialeinheit, Taxifahrer, Tunnel, Verfolgungsjagd, Videokassette, Zuhälter, Überwachung
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Blockbuster
Verleiher
Tobis StudioCanal GmbH & Co. KG
Produktionsfirma
Current Entertainment , Current and Immortal Entertainment , Europa , Immortal Films , Le Studio Canal+ , Leeloo Productions , Qian Yian International , Quality Growth International Ltd. , Seaside Productions

2 Kritiken & 79 Kommentare zu Kiss of the Dragon