Public Enemy No. 1 - Todestrieb

Mesrine: L'ennemi public n° 1

FR/CA · 2008 · Laufzeit 133 Minuten · FSK 16 · Drama, Kriminalfilm, Actionfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
1708 Bewertungen
46 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Jean-François Richet, mit Vincent Cassel und Ludivine Sagnier

In Public Enemy No. 1 - Todestrieb hält Vincent Cassel als kaltblütiger Verbrecher Frankreich in Atem.

Handlung von Public Enemy No. 1 - Todestrieb
1973 ist Jacques Mesrine (Vincent Cassel) durch seine Missetaten in Kanada und seiner Heimat Frankreich weltberühmt geworden. Die Medien tauften den Bankräuber Public Enemy No. 1 und warten gespannt auf seinen nächsten Coup. Dazu kommt es zunächst nicht, denn Mesrine wird von Kommissar Broussard (Olivier Gourmet) in seinem Pariser Apartment verhaftet und er lässt sich widerstandslos mitnehmen. Im Gefängnis erbittet er sich eine Schreibmaschine, um seine Memoiren niederzuschreiben. 

Nachdem diese veröffentlicht wurden, bereitet Mesrine sein nächstes Meisterstück vor. In seinem Zellennachbarn François Besse (Mathieu Amalric) findet er einen Komplizen für seinen geplanten Ausbruch. Mithilfe käuflicher Wärter und Anwälte erwerben die beiden Männer Waffen und fliehen aus dem Gefängnis. Um sich Bargeld zu beschaffen, rauben sie eine Bank aus und fliehen in die Provinz. Dort verliebt sich Mesrine in die Prostituierte Sylvia Jeanjacquot (Ludivine Sagnier) und findet einen neuen Komplizen, mit dessen Hilfe er den millionenschweren Unternehmer Lelièvre (Georges Wilson) als Geisel nimmt und ein hohes Lösegeld erpresst. Mit dem erbeuteten Geld setzen sich Mesrine und Sylvia in Paris ab. Doch der Meisterdieb wird eitler und unvorsichtiger. Eine Katastrophe lässt nicht lange auf sich warten. 

Hintergrund & Infos zu Public Enemy No. 1 - Todestrieb
Der Film ist die Fortsetzung von Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt von Regisseur Jean-François Richet und erzählt die Geschichte von Jacques Mesrine zwischen 1973 und 1979 nahtlos weiter. Hauptdarsteller Vincent Cassel wurde für seine Darstellung des berühmten Schurken 2009 mit einem César ausgezeichnet. (JB)


  • 90
  • 90
  • Public Enemy No. 1 - Todestrieb mit Vincent Cassel - Bild
  • Public Enemy No. 1 - Todestrieb mit Vincent Cassel - Bild
  • Public Enemy No. 1 - Todestrieb mit Vincent Cassel - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (3) zu Public Enemy No. 1 - Todestrieb


Cast & Crew zu Public Enemy No. 1 - Todestrieb

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Public Enemy No. 1 - Todestrieb
Genre
Drama, Kriminalfilm, Actionfilm, Thriller, Biopic
Handlung
Mord
Zielgruppe
Über 18 (Gewalt)
Schlagwort
Autobiographie und Memoiren, Wahre Geschichte
Verleiher
Central, Senator
Produktionsfirma
120 Films , Banque Populaire Images 8 , Canal+ , Centre national de la Cinématographie , Cinémage 2 , La Petite Reine , M6 Films , Natixis Coficiné , Pathé , Remstar Productions , Région Haute-Normandie , TPS Star , Uni Etoile 4 , Uni Étoile 5

4 Kritiken & 45 Kommentare zu Public Enemy No. 1 - Todestrieb