Queercore - How to Punk a Revolution

Queercore: How to Punk a Revolution / AT: Queercore - Liberation is my Lover

DE · 2017 · Laufzeit 83 Minuten · FSK 16 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.3
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
3 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Yony Leyser, mit Bruce La Bruce und G.B. Jones

Die Dokumentation Queercore - How to Punk a Revolution erzählt die Geschichte einer LGBTQ-Strömung in den 1980ern und ihrer Aktivisten, die sich nicht länger falsch repräsentiert sehen wollten.

Handlung von Queercore - How to Punk a Revolution
Queercore ist eine Strömung der LGBTQ-Bewegung, die in den 1980ern ihren Anfang nahm: Der schwule Schriftsteller Bruce La Bruce und die lesbische Künstlerin G.B. Jones waren beide 20 Jahre alt, als sie genug hatten von der Punk- und Schwulenszene, in der sie sich nicht mehr repräsentiert sahen, da in der Öffentlichkeit davon ein falsches Bild gezeichnet wurde. Als Reaktion darauf brachten sie in Selbstveröffentlichung eine Zeitschrift heraus, die eben diesem Unmut Luft machte und anschließend ihre Kreise bis in die Gegenwart zog.

Yony Leyser verfolgte die Entwicklung der selbsternannten Revolutionäre anhand von privatem Material sowie Archiv-Videos und -Fotos nach. (ES)

  • 90
  • Queercore - Liberation is my Lover 	 - Bild
  • Queercore - Liberation is my Lover 	 - Bild
  • Queercore - Liberation is my Lover 	 - Bild
  • Queercore - Liberation is my Lover 	 - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (2) zu Queercore - How to Punk a Revolution


Cast & Crew zu Queercore - How to Punk a Revolution

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Queercore - How to Punk a Revolution
Genre
Dokumentarfilm
Zeit
1980er Jahre
Ort
Berlin, Deutschland
Handlung
Alternativer Lebensstil, Bewegung, Bisexualität, Homosexualität, Homosexueller, Ideologie, Kultur, Lesbe, Magazin, Presse, Punk, Revolution, Revolutionär, Schwulenszene, Schwuler, Transgender, Veränderung
Zielgruppe
Lesbischer Film, Queer-Film, Schwuler Film
Verleiher
Salzgeber & Co. Medien GmbH

2 Kritiken & 0 Kommentare zu Queercore - How to Punk a Revolution