Santa Sangre

Santa Sangre

MX/IT · 1989 · Laufzeit 123 Minuten · FSK 18 · Thriller, Horrorfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
13 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
337 Bewertungen
22 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Alejandro Jodorowsky, mit Axel Jodorowsky und Blanca Guerra

Der kleine Fenix wächst in einer bizarren Welt voller Widersprüche auf. Er verbringt seine Kindheit in einem Zirkus in Mexico City, in dem sein Vater Orgo als Messerwerfer auftritt. Seine Mutter Concha betreibt mit religiösem Fanatismus einen Heiligenkult um "Santa Sangre", ein junges Mädchen, dem nach einer Vergewaltigung beide Arme abgetrennt wurden. An der Stelle, an der das verstümmelte Mädchen verblutete, errichtet Concha ihr zu Ehren eine Kirche. Als der brutale und grobschlächtige Orgo von seiner Frau mit einer Rivalin erwischt wird, rächt sie sich mit einem Säurebad. Der rasende Orgo schneidet daraufhin Concha beide Arme ab, bevor er sich selbst richtet. All dies musste der achtjährige Fenix mitansehen. Das traumatische Erlebnis bringt ihn in eine Nervenheilanstalt - erst zwölf Jahre später, als der Junge seine entstellte Mutter wiedertrifft, gelingt ihm die Flucht. Fortan ersetzt er Conchas Arme und lässt sich als Werkzeug ihrer Rache benutzen, indem er furchtbare Morde begeht. Nur die taubstumme Alma, eine Freundin aus Kindertagen, könnte seine Seelenqual beenden.


Cast & Crew zu Santa Sangre

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Santa Sangre
Genre
Thriller, Horrorfilm, Mysterythriller, Drama
Schlagwort
Avantgarde und Experimentalfilm, Klassiker, Kontroverser Film, Midnight Movie
Produktionsfirma
Productora Fílmica Real , Produzioni Intersound

0 Kritiken & 22 Kommentare zu Santa Sangre