Sivas ist ein Drama aus dem Jahr 2014 von Kaan Mujdeci mit Dogan Izci, Okan Avci und Ozan Celik.

Im türkischen Coming-of-Age-Drama Sivas findet ein Junge einen halbtoten Kampfhund und pflegt ihn wieder gesund.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Sivas

Handlung von Sivas
Sivas heißt der anatolische Hütehund, den der 11-jährige Aslan (Dogan Izci) eines Tages mehr tot als lebendig beim Schuleschwänzen findet. Das als Kampfhund eingesetzte Tier hat einen der brutalen Kämpfe verloren und wurde zum Sterben zurückgelassen. Aslan nimmt sich des verletzten Hundes an und pflegt ihn wieder gesund. Vielleicht, so hofft er, kann er mit seinem neuen Haustier ja das Mädchen aus er Nachbarschaft beeindrucken, in das er heimlich verliebt ist – wenn ihm schon ein anderer die Rolle ihres Prinzen im Schultheaterstück weggeschnappt hat.

Seine älteren Brüder nehmen Aslan bald mit zu illegal organisierten Hundekämpfen in benachbarten Dörfern. Von seinen Einwänden, Sivas nicht länger dieser Brutalität auszusetzen, wollen sie nichts wissen, erweist das Tier sich doch als überaus gewinnbringend…

Hintergrund & Infos zu Sivas
Regisseur und Drehbuchautor Kaan Mujdeci drehte Sivas mit Laiendarstellern in Anatolien. Wie schon in seinem Dokumentarfilm Fathers and Sons nutzt er den Hund als Zeichen der Macht und Stärke in einer Männerwelt, die keine Rücksicht auf Gefühle nimmt, wenn man erwachsen werden will. (ES)

Schaue jetzt Sivas

Sivas ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Sivas verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Sivas

6.1 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
26
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

11 Trailer, Videos & 11 Bilder zu Sivas

Filme wie Sivas