Tatort: Alles umsonst ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1979 von Hartmut Griesmayr mit Diether Krebs, Guenther Heising und Horst Michael Neutze.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Tatort: Alles umsonst

Am Kegelabend wird Bäckermeister Erich Schmidt von einem Telefonanruf gestört. Seine Frau teilt ihm aufgeregt mit, dass sich Einbrecher im Haus befinden. Dann bricht die Verbindung ab. Als Schmidt und sein Kegelbruder Paul zur Bäckerei eilen, machen sie eine entsetzliche Entdeckung: Frau Schmidt ist ermordet worden. Die Tatsache, dass in letzter Zeit in der Nachbarschaft eine Reihe von Einbrüchen vorgekommen ist, legt den Verdacht nahe, dass Kriminelle die Tat begangen haben, als sie von Frau Schmidt überrascht worden sind. Kommissar Nagel entdeckt allerdings, dass in der Ehe der Schmidts einiges nicht stimmte. Olga Schmidt hatte einen Geliebten, aber auch Erich Schmidt war kein Kind von Traurigkeit ... Die entlassene Verkäuferin Anni soll mit ihm ein Verhältnis haben. Kommissar Nagel löst den Fall nicht nur mit kriminalistischem Spürsinn, sondern auch durch sein menschliches Einfühlungsvermögen.

Schaue jetzt Tatort: Alles umsonst

Tatort: Alles umsonst ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Tatort: Alles umsonst verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tatort: Alles umsonst

5.5 / 10
11 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Kommissar Nagel
Wilhelm Fink
Paul Rickert
Herr Mielke
Frau Scherzer
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Tatort: Alles umsonst