Tatort: Dein Name sei Harbinger

Tatort: Dein Name sei Harbinger

DE · 2017 · Laufzeit 88 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
37 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Florian Baxmeyer, mit Meret Becker und Mark Waschke

Meret Becker und Mark Waschke sind in Tatort: Dein Name sei Harbinger einem Serienmörder auf der Spur, der es auf Menschen abgesehen hat, die durch künstliche Befruchtung auf die Welt kamen.

Handlung von Tatort: Dein Name sei Harbinger
Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) werden zu einem Tatort gerufen, der drei älteren Fällen ähnelt. Auch hier ist wieder ein Transporter ausgebrannt, ein Mann kam dabei ums Leben. Das Team findet heraus, dass den Toten etwas mit den vorherigen Opfern verbindet: Alle wurden per In-vitro-Fertilisation in einer Kinderwunsch-Klinik in Wannsee gezeugt. Die frühere Leiterin, Dr. Irene Wohlleben (Almut Zilcher), hat die Klinik mittlerweile ihrem Sohn Stefan (Trystan Pütter) übergeben. Weiterhin stoßen Rubin und Karow auf einen Mann namens Harbinger (Christoph Bach). Der am Borderline-Syndrom leidende Mann wollte schon vor Jahren einen Anschlag auf Dr. Wohlleben verüben. Karow versucht, Harbingers Vertrauen zu gewinnen, um in dem Fall voranzukommen. (LE)

  • Tatort: Dein Name sei Harbinger mit Meret Becker und Mark Waschke - Bild
  • Tatort: Dein Name sei Harbinger mit Meret Becker und Mark Waschke - Bild
  • Tatort: Dein Name sei Harbinger mit Christoph Bach - Bild
  • Tatort: Dein Name sei Harbinger mit Christoph Bach - Bild

Mehr Bilder (20) und Videos (1) zu Tatort: Dein Name sei Harbinger


Cast & Crew zu Tatort: Dein Name sei Harbinger

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Tatort: Dein Name sei Harbinger
Genre
Kriminalfilm
Schlagwort
Tatort
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 3 Kommentare zu Tatort: Dein Name sei Harbinger