Vinyan

Vinyan

FR/GB/BE/AU · 2008 · Laufzeit 92 Minuten · FSK 16 · Thriller, Horrorfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
10 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
337 Bewertungen
38 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Fabrice Du Welz, mit Emmanuelle Béart und Rufus Sewell

In Vinyan macht sich ein europäisches Paar auf die Suche nach ihrem Sohn, der seit des Tsunamis in Thailand vermisst wird. 

Handlung von Vinyan
Jeanne (Emmanuelle Béart) und Paul (Rufus Sewell) sind ein wohlhabendes Ehepaar aus Europa, das in Thailand ein Waisenhaus betreibt. Im Jahr 2004 ging ihr eigener Sohn verloren, als der Tsunami das Land am Süd-Pazifik heimsuchte; seine Leiche wurde nie gefunden. Jeannes Hoffnung, ihren Sohn eines Tages wiederzusehen, werden genährt, als sie in einer Videoaufnahme von entführten Kinder in Burma einen Jungen sieht, der ihrem eigenen Sohn sehr ähnlich sieht. Zusammen mit Paul macht sie sich auf den Weg an die burmesische Grenze, die als die kriminellste Region in Thailand gilt. Dort finden sie aber noch etwas anderes vor als nur Gangs und Menschenhändler. (MS)

  • Vinyan - Bild
  • Vinyan - Bild
  • Vinyan - Bild
  • Vinyan - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (4) zu Vinyan


4 Kritiken & 36 Kommentare zu Vinyan