Zwei Bauern und kein Land

Zwei Bauern und kein Land / AT: Ackerpiraten

DE · 2017 · Laufzeit 90 Minuten · Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
8 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Sibylle Tafel, mit Ernst Stötzner und Katharina Thalbach

Zwei Bauern und kein Land ist eine Fernsehkomödie über einen mittellosen Bauern, der sich gegen den neuen Besitzer seines Landes stellt.

Handlung von Zwei Bauern und kein Land
Johannes Becker (Ernst Stötzner) ist der einzige Bauer in seinem kleinen mecklenburgischen Dorf, der sein Land trotz eines mageren Ertrags noch nicht abgegeben hat. Jedenfalls, bis er es, um die hohen Abwasserkosten zu bezahlen, schließlich doch an den Großlandbesitzer Fuchs (Hans-Uwe Bauer) abtreten muss. Damit hat auch Johannes sein Land aufgegeben, doch völlig unerwartet taucht sein verloren geglaubter Sohn Felix (Christoph Schechinger) mit dem Vorhaben auf, auch Bauer zu werden. Ohne von der Situation zwischen Johannes und Fuchs zu wissen, beginnt Felix, das mittlerweile fremde Land zu bearbeiten. (SW)

  • Zwei Bauern und kein Land mit Katharina Thalbach und Ernst Stötzner - Bild
  • Zwei Bauern und kein Land mit Christoph Schechinger und Ernst Stötzner - Bild
  • Zwei Bauern und kein Land mit Katharina Thalbach und Christoph Schechinger - Bild
  • Zwei Bauern und kein Land mit Theresa Scholze und Christoph Schechinger - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (1) zu Zwei Bauern und kein Land


Cast & Crew zu Zwei Bauern und kein Land

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Zwei Bauern und kein Land
Genre
Komödie, Drama
Ort
Mecklenburg-Vorpommern
Handlung
Bauer, Bauernhof, Dorf und Stadt, Landei, Landleben, Schulden, Vater-Sohn-Beziehung
Produktionsfirma
Letterbox Filmproduktion

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Zwei Bauern und kein Land