Criminal Squad nur gekürzt bei Netflix: Das fehlt in dem Actionfilm

03.04.2020 - 10:27 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
2
Gerard Butler in Criminal SquadAbspielen
© Concorde/Netflix
Gerard Butler in Criminal Squad
Seit heute gibt es Criminal Squad mit Gerard Butler bei Netflix. Wir erklären euch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Schnittfassungen des Actionthrillers.

In Criminal Squad macht sich eine Gruppe von Bankräubern (u.a. Pablo Schreiber und O’Shea Jackson Jr.) daran, in Los Angeles die nahezu unknackbare Federal Reserve Bank auszuräumen. Dabei stellt sich der Gang eine Polizei-Spezialeinheit entgegen, die von dem abgebrühten Cop Nick Flanagan (Gerard Butler) angeführt wird. Der nimmt es mit dem Gesetz aber auch nicht so genau, woraus ein erbarmungsloser Kampf um das Geldinstitut entbrennt.

Ab sofort könnt ihr Criminal Squad bei Netflix streamen. Von dem Actionthriller existieren mehrere Fassungen, von denen der Streaming-Dienst die kürzeste Fassung im Angebot hat, die so auch 2018 in den deutschen Kinos zu sehen war.

In den USA waren noch zwei weitere Schnittfassungen im Umlauf, die auch in Deutschland fürs Heimkino erschienen sind. Wir klären euch über die Unterschiede auf.

Die deutsche und die US-Kinofassung von Criminal Squad

Die deutsche Kinofassung von Criminal Squad, die am 1. Februar 2018 gestartet ist, läuft rund 124 Minuten. Diese Version ist auch zurzeit auf Netflix zum Streamen abrufbar. Im Vergleich dazu fiel schon damals auf, dass die Schnittfassungen von Criminal Squad in den USA oder Großbritannien eine Laufzeit von gut 140 Minuten hatten.

Auf Anfrage von Schnittberichte  teilte der deutsche Verleih Concorde damals mit, dass es sich bei dieser deutschen Kinofassung um eine extra angepasste Version handelte, in der die Handlung schneller und packender ablaufen sollte.

Criminal Squad

Der Schnittbericht  zu den Unterschieden zwischen der deutschen und US-Kinofassung zeigt dann auch, dass keine Gewaltzensuren oder ähnliche Kürzungen vorgenommen wurden. Stattdessen fehlen in der deutschen Kinofassung von Criminal Squad größere Handlungsteile, die den familiären Hintergrund einzelner Figuren vertiefen und sich mehr auf die Charakterzeichnung konzentrieren.

Die entfernten Szenen betreffen vor allem Gerard Butlers Figur Nick, der in der Geschichte des Films eine Scheidung von seiner Frau durchlebt und Schwierigkeiten mit der Trennung von seiner kleinen Tochter hat. Szenen, die Nicks Persönlichkeit nochmal eine neue Verletzlichkeit neben seinem harten Auftreten im Dienst verleihen.

Nicht bei Netflix: Die US-Kinofassung und der Unrated Cut von Criminal Squad

Neben der rund 140-minütigen Kinofassung wurde in den USA auch ein Unrated Cut veröffentlicht, der nochmal ca. 8 Minuten länger geht. Wie aus dem Schnittbericht zu dieser längsten Fassung hervorgeht, handelt es sich bei den zusätzlichen Szenen jedoch offenbar um verzichtbares Füllmaterial, das den Film nur unnötig in die Länge zieht. Eine Erweiterung der Actionszenen oder erwähnenswerte härtere Momente gibt es in diesem Unrated Cut nicht zu sehen.

Wem die kürzere Version von Criminal Squad auf Netflix nicht reicht, sollte zur deutschen Blu-ray-Veröffentlichung des Films greifen. Darauf sind alle drei existierenden Schnittfassungen versammelt und der Zuschauer darf wählen.

Streaming-Tipps zur Ablenkung

In der Gute-Laune-Episode unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber - auch bei Spotify  - geben wir massenhaft Tipps zur Ablenkung bei Netflix, Disney+, Amazon & Co.:

Andrea, Esther und Jenny reden darüber, von welchen Filmen und Serien bei Netflix, Disney+ & Co. sie sich in dieser aufwühlenden Zeit an die Hand nehmen lassen. Egal ob Comedy oder Zeichentrick, Fantasy oder Horror, hier ist für jeden die perfekte Ablenkung dabei.

Reicht euch die kürzere Kinofassung von Criminal Squad?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News