Call of Duty-Film mit Dwayne Johnson: Erster Hinweis zum geheimen Projekt des Action-Stars

01.02.2022 - 17:15 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
3
0
© Universal
Dwayne Johnson in Skyscraper
Vor wenigen Tagen kündigte Dwayne Johnson an, dass er ein sehr bekanntes Videospiele verfilmen wird. Laut einem Gerücht soll es sich dabei um Call of Duty handeln.

An großen Filmen mangelt es Dwayne Johnson nicht. Auf den Erfolg von Red Notice und Jungle Cruise (beide Filme werden fortgesetzt) folgt dieses Jahr der DC-Blockbuster Black Adam. Darüber hinaus verriet der Schauspieler vor wenigen Tagen, dass er eines der populärsten Videospiele auf die Leinwand bringen will.

Spider-Man: No Way Home schon jetzt bei Amazon bestellen
Zu Amazon
Fürs Heimkino

Die Aussage stammt aus einem Interview mit Men's Journal und sorgte bei den Fans für viel Spekulation. Um welchen Titel könnte es sich hierbei handeln? Werden wir Johnson bald in der Kinoversion von Skyrim sehen? Taucht er in World of Warcraft ein? Oder ist Grand Theft Auto die Marke, die er sich unter den Nagel gerissen hat?

Gerücht: Call of Duty-Film mit Dwayne Johnson in Planung

Laut einem Gerücht handelt es sich bei Johnsons geheimnisvoller Videospieladaption um einen Call of Duty-Film. Der Ego-Shooter aus dem Hause Activision erobert 2003 erstmals die Welt der Videospiele und hat seitdem zahlreiche Fortsetzungen und Ablegern erhalten. Doch wie wie verlässlich sind die Informationen wirklich?

Seht den Trailer zu Red Notice mit Dwayne Johnson:

Red Notice - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Der Gerücht geht auf die Seite Giant Freakin Robot  zurück, die sich auf "vertrauenswürdige und bewährte" Quellen beruft. Mehr Details bekommen wir nicht. Mit einem etablierten Branchenblatt à la Variety, Deadline oder dem Hollywood Reporter haben wir es nicht zu tun. Das Gerücht ist somit mit Vorsicht zu genießen.

Wie würde Call of Duty mit Dwayne Johnson aussehen?

Völlig aus dem Nichts kommt es trotzdem nicht. Seit Jahren geistern diverse Call of Duty-Projekte durch Hollywood. Mit Johnson als Hauptdarsteller könnte frischer Wind in eine der Unternehmung gekommen sein. Zudem passt Call of Duty zu Johnsons Aussage: Hier haben wir es definitiv mit einem der größten Videospiele zu tun.

Sollte der Action-Star tatsächlich an einer Verfilmung des Ego-Shooters arbeiten, wäre die spannendste Frage, in welchem Setting der Film angesiedelt ist. Das erste Call of Duty-Spiel entführte in den Zweiten Weltkrieg. Spätere Teile der Reihe sind im Kalten Krieg und der Gegenwart verortet. Sogar ein futuristischer Rahmen wäre denkbar.

Mit anderen Worten: Der Call of Duty-Film könnte ideal auf Johnsons Vorlieben und Ansprüche maßgeschneidert werden. Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler in einer Videospielverfilmung mitgewirkt hat. Dank Doom - Der Film und Rampage konnte er schon einiges an Erfahrung in dem Bereich sammeln.

Podcast über Dwayne Johnsons Karriere und Image

Dwayne Johnson ist einer der größten Hollywood-Stars unserer Zeit und aktuell mit zahlreichen Projekten im Kino und im Streaming vertreten. Wir reden über seine Karriere und darüber, was ihn als Superstar auszeichnet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ist Johnson die größte Nervensäge Hollywoods oder einer der letzten Sympathieträger, die in der Traumfabrik unterwegs sind? Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber diskutieren ein Johnson-Fan und eine Johnson-Kritikern über The Rock.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr einen Call of Duty-Film mit Dwayne Johnson sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News