Beliebt

Der Yellowstone-Rettung droht der Kollaps: Jetzt steht Kevin Costner-Ersatz Matthew McConaughey auf der Kippe

06.02.2024 - 15:50 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
YellowstoneParamount
0
1
Die Zukunft der beliebten Western-Serie Yellowstone steht einmal mehr auf der Kippe. Der größte Star der geplanten Fortsetzung könnte bald überraschend abspringen.

Die Erfolgsgeschichte der von Taylor Sheridan ins Leben gerufenen Western-Serie Yellowstone wird in letzter Zeit von einigen Krisen überschatten. Nachdem es hinter den Kulissen zu einem Streit mit Hauptdarsteller Kevin Costner kam, machte Paramount kurzen Prozess. Der Serien-Hit, dessen erste drei Staffeln gerade auf Netflix streamen, wird dieses Jahr mit Staffel 5 beendet – voraussichtlich ohne Costners John Dutton.

Anstatt die Tore der Dutton-Ranch für immer zu schließen, wird die Geschichte im Anschluss mit einer Sequel-Serie namens 2024 fortgesetzt. Diese hat allerdings gerade mit ihren eigenen Krisen zu kämpfen. Nicht nur steht die Rückkehr einiger Yellowstone-Figuren auf der Kippe. Auch die Beteiligung des größten Stars der neuen Spin-off-Serie ist nicht so sicher wie gedacht.

Yellowstone-Fortsetzung doch ohne Matthew McConaughey?

Wer könnte Yellowstone nach Kevin Costner in eine neue Ära führen? Als bekannt wurde, dass die Serie überraschend nach Staffel 5 beendet wird, ließ uns die Entwicklung einer Sequel-Serie aufhorchen. Diese sollte nämlich mit Hollywood-Star Matthew McConaughey in der Hauptrolle auftrumpfen.

Matthew McConaughey in Killer Joe

Einem Bericht des Hollywood-Insiders Matthew Belloni bei Puck  zufolge, scheint die Beteiligung McConaugheys allerdings gar nicht so sicher zu sein. Obwohl er seit Mai 2023 mit dem Projekt in Verbindung steht, hat er noch nicht zugesagt. Die Entscheidung soll erst gefällt werden, sobald ein Drehbuch vorliegt.

Bei der Yellowstone-Fortsetzung gibt es aktuell viel Ungewissheit. Entscheidend wird in den kommenden Wochen das Resultat der laufenden Gehaltsverhandlungen mit Original-Stars Kelly Reilly (Beth Dutton), Cole Hauser (Rip Wheeler) und Luke Grimes (Kayce Dutton) sein. Ebenso wird derzeit mit Hollywood-Star Michelle Pfeiffer verhandelt, die als weibliche Hauptrolle der neuen Yellowstone-Serie zu sehen sein könnte.

Wann kommen das Yellowstone-Finale und die Sequel-Serie 2024?

Seit über einem Jahr warten Yellowstone-Fans auf die Rückkehr der Dutton-Familie. Im Januar 2023 verabschiedete sich die noch nicht abgeschlossene 5. Staffel in die Pause. Damals war noch nicht bekannt, dass es die letzte sein würde. Die finalen Episoden von Staffel 5 sollen im Frühling oder Sommer 2024 gedreht werden und planmäßig im November 2024 beim Paramount Network an den Start gehen.

Da die Sequel-Serie 2024 chronologisch erst nach Veröffentlichung des Yellowstone-Serienfinales zu sehen sein wird, könnte sich deren Ausstrahlung sogar noch bis 2025 hinziehen. Vielleicht wird dann auch der Jahreszahlen-Titel bis dahin nochmal angepasst.

Mehr News zu Yellowstone:

Podcast: Die 15 besten Serienstarts im Februar bei Netflix, Amazon und Co.

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die aufregendsten Serien im Februar, die bei Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und Co. starten, stellen wir euch in der Monats-Übersicht vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Unter den 15 Streaming-Highlights der Serien findet ihr im Februar nicht nur die packende Neuverfilmung eines Samurai-Abenteuers, sondern auch eine heiß erwartete Fantasy-Serie von Netflix, die The Walking Dead-Rückkehr von Rick Grimes und vieles mehr.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News