"Die ganze Welt wird zusehen": Scarlett Johansson und Superhelden-Guru schreiben Meilenstein der Geschichte im neuen Trailer um

08.04.2024 - 17:32 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
Scarlett Johansson in Don JonAscot Elite
0
0
In der romantischen Komödie To the Moon krempeln Scarlett Johansson und Greg Berlanti die historischen Geschehnisse der Mondlandung im Jahr 1968 um. Seht hier den ersten Trailer.

Es ist einer der größten Meilensteine in der Geschichte der Menschheit. Doch es gibt Verschwörungstheoretiker, die anzweifeln, dass Neil Armstrong im Jahr 1969 tatsächlich als erster Mensch den Mond betreten hat. Allen Beweisen zum Trotz glauben sie, dass die Mondlandung von 2001: Odyssee im Weltraum-Regisseur Stanley Kubrick inszeniert wurde.

Genau um dieses Thema dreht sich der Film To the Moon, in dem Superhelden-Guru Greg Berlanti (Supergirl, Green Lantern) die US-Geschichte gemeinsam mit seinen Stars Scarlett Johansson, Channing Tatum und Woody Harrelson umschreibt.

To the Moon erzählt die Geschichte der Mondlandung aus neuer Perspektive

Im Jahr 1968 buhlen sowohl die USA als auch die Sowjetunion darum, als erste Nation den Mond zu betreten. Während die NASA den wichtigen Raketenstart vorbereitet, wird die Marketing-Koryphäe Kelly Jones (Johansson) angeheuert, um die Mission zu retten, falls sie scheitern sollte: Sie soll eine Fake-Mondlandung als Back-up inszenieren.

Dabei kommen ihr jedoch nicht nur persönliche Gefühle für den Chef der Raketenmission, Cole Davis (Tatum), in die Quere, sondern auch ein Wettlauf gegen die Zeit.

Seht hier den deutschen Trailer zu To the Moon:

To the Moon – Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Wann kommt To the Moon ins Kino?

Neben Scarlett Johansson, Channing Tatum und Woody Harrelson stehen für To the Moon unter anderem Ray Romano (Ice Age), Jim Rash (Community), Nick Dillenburg (Orange is the new Black), Anna Garcia Williams (Superstore) und Colin Woodell (The Continental) vor der Kamera. Das Drehbuch stammt von Rose Gilroy (The Edge of Sleep).

Die Rolle von Tatum hätte ursprünglich Chris Evans (Captain America) übernehmen sollen. Dieser musste aufgrund von Terminschwierigkeiten jedoch von dem Projekt zurücktreten. Der zunächst angedachte Regisseur Jason Bateman verließ den Film hingegen aufgrund von kreativen Differenzen und wurde durch Greg Berlanti ersetzt.

To the Moon wird hierzulande am 11. Juli 2024 in die Lichtspielhäuser einziehen.

Podcast: Die bisher besten Streaming-Filme 2024 bei Netflix, Amazon und Co.

Wir wagen einen ersten Blick zurück in das Streaming-Jahr 2024 und stellen euch die fünf besten Streaming-Filme vor, die bis dato bei Netflix, Amazon und Co. erschienen sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Knallharte Kampf-Action aus Deutschland, ein nachdenkliches Science-Fiction-Abenteuer mit Adam Sandler und neue Filme von gleich drei Regie-Größen: Im Streaming-Bereich gab es dieses Jahr schon einige starke Filme zu entdecken.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News