Die Schöne und das Biest: Prequel-Serie kommt zu Disney+, aber ohne Emma Watson

08.03.2020 - 08:55 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
6
0
Die Schöne und das Biest - Trailer (Deutsch) HD
2:09
Die Schöne und das BiestAbspielen
© Disney
Die Schöne und das Biest
Die Schöne und das Biest mit Emma Watson gehört zu den erfolgreichsten Disney-Neuverfilmungen der vergangenen Jahre. Nun befindet sich eine Prequel-Serie für Disney+ in Arbeit.

In wenigen Tagen geht Disney+ auch in Deutschland an den Start. Der Streaming-Dienst aus dem Hause Disney wartet mit einem beachtlichen Angebot auf, das sich nicht nur aus klassischen Disney-Filmen, sondern ebenso aus Marvel- und Star Wars-Geschichten zusammensetzt. Wie The Hollywood Reporter  nun in Erfahrung gebracht hat, erwartet uns bald auch eine Prequel-Serie zu Die Schöne und das Biest.

  • Interessierst du dich für ein Abo bei Disney+ ?
    Dann klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
    Zudem erhältst du bei Moviepilot einen Überblick über das komplette Streaming-Programm, du kannst nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern. Viel Spaß!

Das Live-Action-Remake mit Harry Potter-Star Emma Watson in der Hauptrolle basierte auf dem gleichnamigen Zeichentrickklassiker von 1991 und avancierte zu einem der erfolgreichsten Disney-Filmen überhaupt. Über 1,2 Milliarden US-Dollar konnte die von Bill Condon inszenierte Neuverfilmung an den Kinokassen einspielen. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis Disney an diesen Erfolg anschließen wird.

Die Schöne und das Biest mit Prequel für Gaston und LeFou

Dank Disney+ werden wir schon bald in die Welt von Die Schöne und das Biest zurückkehren können. Laut dem Hollywood Reporter dreht sich die Prequel-Serie allerdings nicht um Belle (Emma Watson) und das Biest (Dan Stevens), sondern zwei andere Figuren aus dem Kinofilm: Gaston (Luke Evans) und LeFou (Josh Gad). In insgesamt sechs Episoden soll ihre Origin-Story erzählt werden.

Gaston und LeFou in Die Schöne und das Biest

Geschaffen wurde die Preuqel-Serie zu Die Schöne und das Biest von Josh Gad, Adam Horowitz und Edward Kitsis, der bereits im Zuge der Märchenserie Once Upon a Time - Es war einmal ... ersten Kontakt mit dem Ausgangsstoff hatte. Gemeinsam werden die drei auch als Showrunner fungieren. Darüber hinaus sind Gad, Evans, Horowitz und Kitsis als Produzenten in die Disney+-Serie involviert.

Die Schöne und das Biest-Prequel als Disney+-Musical

Eine besondere Information versteckt sich außerdem im Bericht des Hollywood Reporters: Offenbar handelt es sich bei dem Prequel um eine Musical-Serie, die mit neuen Kompositionen von Alan Menken aufwarten soll. Dieser war bereits für die Musik des Originalfilms verantwortlich und befindet sich nun in Verhandlungen hinsichtlich seiner Rückkehr.

Die Geschichte der Prequel-Serie ist derweil deutlich vor den Ereignissen von Die Schöne und das Biest angesiedelt. Über eine Beteiligung von Emma Watson und Dan Stevens ist bisher nichts bekannt. Dennoch wären laut den Quellen des Hollywood Reporters kleine Gastauftritte denkbar. Über alle weiteren Updates zur Serie halten wir euch auf dem Laufenden.

Nach dem Aladdin-Spin-off um Prinz Anders ist das Die Schöne und das Biest-Prequel bereits die zweite Auskopplung eines großen Live-Action-Remakes, die für Disney+ entwickelt wird.

Disney+ ist in Deutschland ab dem 24. März 2020 verfügbar.

Wollt ihr ein Die Schöne und das Biest-Prequel mit Gaston und LeFou sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News