Oscar 2015

Diese Filme kämpfen um den Fremdsprachen-Oscar

22.12.2014 - 11:49 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
11
3
Ida - Trailer (Deutsch)
1:29
IdaAbspielen
© Arsenal Filmverleih, AMPAS
Ida
Keine Geliebten Schwestern, keine Dardenne-Brüder und Mommy wurde auch aussortiert. Hier sind die Filme, die es in die Vorauswahl für den Oscar für den Besten fremdsprachigen Film geschafft haben.

Als Weihnachtsgeschenk, über das sich Kritiker die Haare raufen können, hat die AMPAS kürzlich die Vorauswahl für den Oscar  für den Besten fremdsprachigen Film veröffentlicht. Darauf finden sich einige Favoriten und Festivallieblinge wie der polnische Beitrag Ida oder das russische Drama Leviathan, das bei den Filmfestspielen in Cannes den Drehbuchpreis gewonnen hat. Auch Timbuktu, die erste Oscar-Einreichung aus Mauretanien, sowie der Episodenfilm Wild Tales und das Lawinen-Psychodrama Höhere Gewalt wurden in Cannes gezeigt und können auf eine Oscarnominierung hoffen. (via Deadline )

Hingegen fehlen Jahresendlistenplatzhirsche wie Zwei Tage, eine Nacht von den Dardenne-Brüdern, Palmen-Gewinner Winterschlaf von Nuri Bilge Ceylan, Kornél Mundruczós Hunderebellion White God und Xavier Dolans Mommy. Der deutsche Beitrag Die geliebten Schwestern von Dominik Graf schaffte es wie auch Österreichs Das finstere Tal nicht in die Vorauswahl. Zu den Überraschungen in der Liste zählen aus Kritikersicht wohl Die Maisinsel, der beim Karlovy Vary-Festival den Hauptpreis gewann, in Amerika aber bisher kaum Aufmerksamkeit auf sich zog, und das Simón Bolívar-Biopic Libertador mit Édgar Ramírez in der Hauptrolle, der beim Toronto International Film Festival maue Kritiken einsammelte.

Die Vorauswahl für den Oscar für den Besten fremdsprachigen Film:
Argentinien, Wild Tales - Jeder dreht mal durch, Regie: Damián Szifron
Estland, Tangerines, Regie: Zaza Urushadze
Georgien, Die Maisinsel, Regie: George Ovashvili
Mauretanien, Timbuktu, Regie: Abderrahmane Sissako
Niederlande, Accused, Regie: Paula van der Oest
Polen, Ida, Regie: Pawel Pawlikowski
Russland, Leviathan, Regie: Andrei Zvyagintsev
Schweden, Höhere Gewalt, Regie: Ruben Östlund
Venezuela, Libertador, Regie: Alberto Arvelo

Die Oscarnominierungen werden am 15.01.2015 bekannt gegeben, am 22.02.2015 findet die Verleihung in Los Angeles statt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News