Dunkirk: Alle Zeitlinien des Christopher Nolan-Meisterwerks erklärt

Dunkirk
© Warner Bros.
Dunkirk
23.02.2020 - 11:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
6
0
Mit Dunkirk setzte Christopher Nolan der Evakuierung von britischen Soldaten im 2. Weltkrieg ein filmisches Denkmal. Wir erklären, wie die Zeitebenen des Filmes funktionieren.

Juni 1940. Nach einem überraschenden Vorrücken der deutschen Armee wird ein Teil der alliierten Truppen in der französischen Küstenstadt Dünkirchen eingekesselt. Diese schier aussichtslose Situation griff Christopher Nolan mit Dunkirk auf, in dem er aus drei Perspektiven die Rettungsversuche beleuchtet. ProSieben strahlt den Film heute um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere aus.

Dunkirk ist audiovisuell eindringlich wie wenig andere Filme und konnte es deshalb bei uns in die 100 besten Filme der letzten 10 Jahre schaffen. Erzählerisch ist der Kriegsfilm allerdings nicht so geradlinig: Die drei Handlungsstränge laufen parallel, beginnen aber an verschiedenen Zeitpunkten. Dann überschneiden sie sich auch noch immer wieder.

Wir erklären, in welcher Reihenfolge die Ereignisse im Film tatsächlich chronologisch ablaufen. Achtung, Spoiler folgen!

Dunkirk: Das sind die drei Zeitebenen und ihre Figuren

1. Die Mole (eine Woche)

Der Handlungsstrang mit der längsten Dauer spielt am Strand in Dünkirchen. Der Name bezieht sich auf die dort vorhandenen Wellenbrecher, die von den Soldaten teilweise als provisorische Piers genutzt werden. Hier erleben wir das Geschehen aus Sicht der eingekesselten Soldaten und Offiziere - insgesamt über 300.000 Menschen.

Wichtige Figuren:

Dunkirk

2. Die See (ein Tag)

Von England aus begeben sich Zivilboote nach Dünkirchen. Darunter befindet sich das Schiff Moonstone, welches am Tag der Rettung begleitet wird.

Wichtige Figuren:

3. Die Luft (eine Stunde)

Zuletzt sehen wir eine Flugzeugstaffel aus britischen Spitfires, die während der Rettung deutsche Bomber attackieren. Ihr Anführer wird allerdings abgeschossen, weshalb die zwei weiteren Flieger auf sich allein gestellt sind.

Wichtige Figuren:

Das ist die komplette Timeline von Dunkirk

So laufen die Ereignisse in Dunkirk chronologisch ab

Eine Woche vor der Rettung

  • Tommy und weitere Soldaten werden in den Straßen von Dünkirchen von Deutschen attackiert.
  • Tommy überlebt und rettet sich zum Strand.
  • Ein französischer Soldat nimmt sich die Klamotten eines gefallenen Briten mit dem Namen Gibson.
  • Tommy und Gibson begraben den Soldaten.
  • Die Luftwaffe startet einen Bombenangriff.
  • Verletzte werden an der Mole auf ein Schiff geladen, Tommy und Gibson finden eine Trage und rennen mit einem Verletzen dorthin.
  • Sie schaffen es auf das Schiff, werden aber selbst abgewiesen.
  • Tommy und Gibson klettern unter das Pier.
  • Das Schiff wird von den Deutschen angegriffen und sinkt; Commander Bolton befiehlt, das Schiff von der Mole wegzudrücken.
  • Tommy und Gibson retten Soldat Alex, der fast zwischen Schiff und Pier zerdrückt wird.
  • Am Abend schaffen die drei es auf ein weiteres Schiff.
  • Das zweite Schiff wird mit einem U-Boot-Torpedo attackiert.
  • Gibson ist als einziger nicht unter Deck, öffnet die Tür und kann Tommy und Alex retten.
  • Sie versuchen, auf ein Rettungsboot des späteren Zitternden Soldaten zu kommen und werden abgewiesen.
  • Die nächsten Tage warten Tommy, Gibson und Alex am Strand.

Ein Tag vor der Rettung

  • Die britische Navy versucht, an Zivilboote zu kommen, um die Soldaten aus Dünkirchen zu retten - die meisten große Boote können wegen dem flachen Wasser den Strand nicht erreichen.
  • Mr. Dawson bricht mit seinem Sohn Peter und dem aufspringendem George auf ihrem Privatboot Moonstone nach Dünkirchen auf.
  • Auf der Fahrt sehen sie britische Spifires auf dem Weg nach Dünkirchen.
  • Sie retten den Zitternden Soldat von den Trümmern eines Bootes.
  • Der traumatisierte Soldat will zurück nach England; im Streit um das Ruder trifft er George, der unter Deck fällt.
  • Peter versorgt George notdürftig; die Moonstone fährt weiterhin nach Dünkirchen.
  • Am Strand begeben sich Tommy, Alex, Gibson und mehrere schottische Soldaten während einer Ebbe zu einem verlassenen Boot.
  • Der niederländische Kapitän kehrt zurück und erklärt ihnen, dass sie sich im Gebiet der Deutschen befinden.
  • Deutsche Soldaten beschießen das Boot als Zielübung.
  • Der Meeresspiegel steigt; die Soldaten wollen Gewicht verlieren, um doch noch treiben zu können.
  • Alex beschuldigt Gibson, ein deutscher Spion zu sein; Gibson enthüllt, dass er Franzose ist.
  • Während das Wasser im Boot steigt, versuchen alle außer Tommy, Alex herauszuwerfen.
Tom Hardy in Dunkirk

Eine Stunde vor der Rettung

  • Die drei Kampfflieger treffen auf einen ersten deutschen Bomber; ihr Anführer wird abgeschossen.
  • Farriers Tankanzeige ist beschädigt, Collins muss ihm per Funk den Stand melden.
  • Den nächsten deutschen Bomber treffen sie, doch Collins muss im Meer notlanden.
  • Mr. Dawson sieht Collins' abstürzenden Flieger.
  • Collins kann seine Luke nicht öffnen; Peter zerschlägt sie und rettet ihn.
  • Farrier fliegt mit seiner Treibstoffreserve über ein britisches Schiff sowie das kleine Boot mit Tommy und Alex; ihr Schiff sinkt.
  • Die Soldaten versuchen, vom Boot zu fliehen; Gibson verheddert sich in Ketten und ertrinkt.
  • Tommy und Alex schwimmen zum großen Schiff; das Schiff wird trotz Farrier von einem Bomber getroffen.
  • Mr. Dawson fährt zu den sinkenden Schiffen.
  • Das Benzin im Wasser entzündet sich; Die Moonstone kann trotzdem zahlreiche Soldaten retten, darunter Tommy und Alex.
  • George ist an seinen Verletzungen gestorben; Peter lügt den Zitternden Soldaten deswegen an.
  • Die Moonstone fährt Richtung England.
  • Viele andere kleine Boote erreichen Dünkirchen.
  • Vor Dünkirchen hat Farrier keinen Treibstoff mehr und muss gleiten; er kann den letzten Bomber dennoch abschießen.
  • Der Strand kann evakuiert werden; Commander Bolton sagt Winnant, er bleibt und hilft bei der Evakuierung der Franzosen.
  • Farrier landet im Feindgebiet; er zündet seinen Flieger an und wird von deutschen Soldaten festgenommen.
  • Die Moonstone kommt in England an.
  • Tommy und Alex fahren mit dem Zug nach Hause und werden als Helden gefeiert.

Habt ihr bei der Timeline von Dunkirk den Durchblick behalten?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare