Community
On the Road Clips

Feiert mit Kristen Stewart auf der Straße

08.09.2012 - 08:50 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
0
1
Nach dem Ende der Twilight-Saga braucht Kristen Stewart erst einmal eine Auszeit von Vampiren und geht (im Kino) auf eine Urlaubsreise. Wir haben heute für euch neue Clips zur Romanverfilmung On the Road – Unterwegs von Walter Salles.

In den letzten Monaten machte Jungstar Kristen Stewart eher durch Schlagzeilen abseits des Kinos als durch ihre Auftritte auf der Leinwand auf sich aufmerksam. Durch ihre Affäre mit dem verheirateten Snow White and the Huntsman -Regisseur Rupert Sanders zog sie den Presserummel und den Zorn der Robert Pattinson -Fans auf sich. Nach ihrer Trennung von dem Twilight -Beau kann die Schauspielerin eine kleine Pause von dem ganzen Trubel sicherlich gut gebrauchen. Zumindest im Film schafft sie dies schon einmal. In On the Road – Unterwegs seht ihr die 22-Jährige als junge Ehefrau Marylou, die zusammen mit Sam Riley und Tron Legacy -Star Garrett Hedlund auf eine große Reise durch die USA geht. Außer den drei spielen in der Verfilmung des Kultromans von Beatnik -Autor Jack Kerouac aus dem Jahr 1957 zudem Kirsten Dunst, Amy Adams, Viggo Mortensen, Steve Buscemi und Elisabeth Moss mit. Heute haben wir für euch zwei weitere Clips aus dem Roadmovie, das am 4. Oktober 2012 in unsere Kinos kommt.

Mehr: Kristen Stewart nackt mit Verrückten unterwegs

Nach dem Tod seines Vaters stößt der aufstrebende Autor Sal Paradise (Sam Riley) auf den charismatischen Hedonisten Dean Moriaty (Garrett Hedlund). Der 20jährige Ex-Knacki, der sein Leben in vollen Zügen genießt, fasziniert den Jungautor durch seine lockeren Moralvorstellungen und seine Flexibilität sofort. Auch Moriarty ist ganz angetan von Sals Obsession, unbedingt ein Autor werden zu wollen. Er überredet Paradise, gemeinsam mit ihm und seiner Frau Marylou (Kristen Stewart) einen Roadtrip zu unternehmen. Dass die Beatniks dabei häufig nackt unterwegs sind, versteht sich von alleine. Auf ihrer Reise trifft der flotte Dreier unter anderem auf Jane (Amy Adams) und Camille (Kirsten Dunst), mit denen sie eine wilde Zeit erleben. Drogen, Jazz und freie Liebe sind dabei natürlich ein fester Bestandteil des Programms.

Mehr: Warum Kristen Stewart kein Schneewittchen mehr ist

Der Roman Unterwegs von Jack Kerouac wird gerne als das Schlüsselwerk der Beat-Generation betrachtet, zu der unter anderem auch die bekannten Autoren Allen Ginsberg und William S. Burroughs zählten. Auch wenn die Bewegung in den späten 1940er Jahren ihren Anfang fand, spiegelt das Buch die Sehnsucht der Beatniks nach einem alternativen Lebensstil am Ende der 1950er Jahre wider. Das lose an Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn angelehnte Werk galt bislang als unverfilmbar. Ob es Regisseur Walter Salles zusammen mit Produzent Francis Ford Coppola gelungen ist, dürft ihr selbst anhand der Clips und ab Oktober in den Kinos entscheiden. Die ersten Kritiker, die On the Road – Unterwegs zu Gesicht bekamen, waren jedenfalls nicht sehr angetan. Obwohl Kristen Stewart und Co. zur Vorbereitung auf ihre Rollen an einem dreiwöchigen Beatnik-Camp teilnahmen, erntete der Film bei seiner Premiere in Cannes weitgehend negative Kommentare und wurde für das Festival in Toronto neu geschnitten.

Was haltet ihr von den neuen Clips zu On the Road – Unterwegs?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News