Community

Game of Thrones: Der große Twist im Finale wurde schon vor Jahren angekündigt

Game of Thrones - S08 E06 Trailer (English) HD
0:37
Emilia Clarke in Game of ThronesAbspielen
© HBO
Emilia Clarke in Game of Thrones
19.10.2019 - 10:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
4
0
Staffel 8 von Game of Thrones schockt mit einer Entscheidung von Daenerys Targaryen. Dabei hätten Fans der Serie diese Entwicklung kommen sehen können.

Aktuell zeigt RTL II das Finale von Game of Thrones zum ersten Mal im Free-TV. Letzten Samstag liefen die ersten drei Folgen der 8. Staffel. Heute, am 19. Oktober 2019, zeigt der Sender ab 20:15 Uhr die Episoden 4 und 5 des weltweiten Fantasy-Phänomens. Die Geschichte von Westeros nimmt einige schockierende Wendungen.

Vor allem die Entwicklung von Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) sorgte schon bei der Premiere für einen Riesen-Schockmoment. Dabei wurden die Geschehnisse des Game of Thrones-Finales schon vor vielen Jahren in der 2. Staffel vorhergesagt. Wie genau es dazu kam und viele weitere spannende Infos zu den Folgen 4 und 5 der letzten Staffel findet ihr hier.

Game of Thrones: Alles Wissenswerte zu Staffel 8, Folge 4: Die Letzten der Starks

Achtung, Spoiler für Folge 4 der 8. Staffel: Der Norden hat standgehalten und die Gefahr der Weißen Wanderer ist besiegt. Doch Daenerys möchte endlich auf dem Eisernen Thron Platz nehmen. Das nächste Ziel heißt Cersei Lannister.

  • Wer stirbt in Folge 4? Game of Thrones bleibt grausam. Im Vorfeld der entscheidenden Schlacht gegen Cersei verliert Daenerys gleich zwei ihrer engsten Vertrauten. Lest hier über die brutalen Tode in Folge 4.
  • Ein Kaffeebecher in Game of Thrones: Bei der Premiere der Folge auf HBO und Sky tauchte versehentlich ein moderner Kaffeebecher in der Halle von Winterfell auf. Es war einer der größten Aufreger in Staffel 8. Allerdings wurde der Becher mittlerweile digital entfernt, weshalb ihn Free-TV-Zuschauer wohl nicht sehen werden.
  • Der Abschied von Ghost: Auch Jon Snow bekam sein Fett weg. Die Trennung von seinem treuesten Gefährten Ghost geschieht nahezu beiläufig. Die Fans des Schattenwolfs reagierten stinksauer.
  • Ein neues Königsmund in Staffel 8: Aufmerksame Game of Thrones-Zuschauer werden sich bei der Szene vor Königsmund wundern. In der 8. Staffel sieht die Gegend um die Hauptstadt von Westeros ganz anders aus als in den vorherigen Jahren.
  • Ein großer Logikfehler: In Folge 4 wird Gendry zum Herrn von Sturmkap ernannt und er bekommt offiziell den Nachnamen seines Vaters Baratheon. Daraufhin verkündet er, dass er nun nicht mehr Gendry Strom heiße, doch laut der Logik von Westeros nach dürfte der Bastard diesen Nachnamen gar nicht besitzen.
  • Eine holprige Folge: Leider scheinen noch einige andere Momente dieser Episode nicht ganz durchdacht. Hier findet ihr die sinnlosesten Aktionen aus Folge 4.

Passend dazu gibt es auch unser Recap zu Folge 4: Game of Thrones: Folge 4 ist die dümmste seit Jahren.

Außerdem findet ihr hier unseren Live-Stream, in dem wir intensiv über die 4. Folge der 8. Staffel Game of Thrones plaudern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Game of Thrones: Alles Wissenswerte zu Staffel 8, Folge 5: Die Glocken

Achtung Spoiler für Folge 5 der 8. Staffel: Es geht los: Daenerys' Truppen marschieren in Königsmund ein. Die Targaryen selbst sorgt mit ihrem fliegendem Ungetüm Drogon für ein Massaker. Das Spiel der Throne erreicht seinen fulminanten Höhepunkt.

  • Wer stirbt in Folge 5? Kurz vor dem Ende entfaltet Game of Thrones nochmal seine gewohnte Grausamkeit. Viele prominente Figuren lassen ihr Leben. Hier findet ihr eine Auflistung aller Tode in Folge 5 von Staffel 8.
  • Fan-Empörung: Dany rastet aus und Jaime verfällt in alte Gewohnheiten. Viele Game of Thrones-Fans hassen das Schicksal ihrer Lieblingscharaktere in Folge 5 und starten sogar eine fragwürdige Online-Petition, um die gesamte Staffel 8 ungeschehen zu machen.
  • Kritik aus den eigenen Reihen: Selbst Varys-Darsteller Conleth Hill äußerte sich frustriert wegen des Finales von Game of Thrones.
  • Der große Twist war angekündigt: Dass Daenerys am Ende völlig durchdreht, kommt gar nicht mal so überraschend. Bereits in Staffel 2 gab es in der Serie eine Vision, die Danys tragische Entwicklung quasi vorwegnimmt.
  • Darum rastet Daenerys aus: Vielen ging der Sinneswandel der Mutter der Drachen etwas zu schnell, doch die Macher verteidigten sich kurz darauf mit einer Erklärung für den wachsenden Wahnsinn der Kriegsherrin.
  • Varys' geheime Briefe: Was steht eigentlich in den Briefen, die Daenerys' Diener quer durch Westeros verschickt? Wir haben uns die Schriftstücke genau angesehen.
  • Ein mysteriöses Pferd: Nach ihrer schrecklichen Odyssee durch die feuergefluteten Straßen von Königsmund begegnet Arya einem weißen Pferd. Das Tier hat eine wichtige symbolische Bedeutung.
  • Kaffeebecher 2.0? Fast wäre den Game of Thrones-Machern ein gewaltiger Fehler passiert. Doch anders als beim Kaffeebecher in Folge 4 wurde Jamies zurückgewachsene Hand rechtzeitig erkannt und entfernt.

Trotz einiger Macken ist die Eroberung von Königsmund ein spektakuläres Serienerlebnis, wie unser Recap zu Folge 5 erklärt: Game of Thrones: Eine überwältigende Blockbuster-Folge kurz vor dem Finale.

Auch die 5. Folge der 8. Staffel lassen wir unserem Live-Stream Revue passieren:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die TV-Ausstrahlung der 8. Staffel Game of Thrones auf RTL II neigt sich dem Ende zu. Nächste Woche, am 26. Oktober 2019, zeigt der Sender die finale Folge der Fantasyserie um 20:15 Uhr. Direkt im Anschluss läuft die Dokumentation Game of Thrones: The Last Watch, die einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der 8. Staffel liefert.

Hier könnt ihr Staffel 1 - 7 von Game of Thrones sehen:
  • Die ersten sieben Staffeln von Game of Thrones könnt ihr euch derzeit via Sky Ticket  ansehen.

Falls ihr die TV-Ausstrahlung der 8. Staffel verpassen solltet, stehen euch die jeweiligen Episoden bis sieben Tage nach dem Sendetermin auch auf dem Streaming-Portal TVNOW zur Verfügung.

Was haltet ihr von den Folgen 4 und 5 der finalen Staffel Game of Thrones?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News