Good Girls Staffel 5: Es gibt 5 sehr gute Gründe, warum Netflix die Serie retten könnte

Good Girls - S04 Trailer (English) HD
1:45
Annie, Ruby und Beth (von links nach rechts) haben sich über 4 Staffeln in die Herzen der Fans gegaunertAbspielen
© NBC
Annie, Ruby und Beth (von links nach rechts) haben sich über 4 Staffeln in die Herzen der Fans gegaunert
13.09.2021 - 11:20 UhrVor 3 Tagen aktualisiert
1
1
Aktuell gehört Good Girls zu den meistgestreamten Titeln auf Netflix – und wurde vom Originalsender trotzdem nach 4 Staffeln abgesägt. Doch kein Grund zu verzweifeln: Die Chancen auf Staffel 5 stehen gar nicht so schlecht.

Drei frustrierte Hausfrauen und Mütter, die aufgrund akuter Geldprobleme ihr Leben selbst in die Hand nehmen, zu drastischen Mitteln greifen und schließlich zu ernstzunehmenden Playern der Detroiter Unterwelt aufsteigen: Als Good Girls 2018 zum ersten Mal über internationale Bildschirme flackerte, hätten wohl die wenigsten gedacht, dass die Geschichte von Beth (Christina Hendricks), Ruby (Retta) und Annie (Mae Whitman) sich über mehrere Staffeln trägt.

Aktuell gehört die Drama-Serie einmal mehr zu den meistgesehenen Netflix-Titeln in Deutschland. Leider soll die jetzige 4. Staffel aber auch die letzte sein. Die Original-Heimat von Good Girls, NBC, wird die Serie nicht fortführen. Doch bevor euch diese Information verzweifeln lässt, schenkt euch ein Glas Rotwein ein und atmet erstmal durch. Es gibt nämlich mehr als einen Hinweis darauf, dass Good Girls Staffel 5 doch noch kommen könnte.

Eigentlich war Staffel 5 von Good Girls schon geplant

Ja, ihr habt richtig gehört: Selbst NBC war ursprünglich davon ausgegangen, Good Girls erst nach Staffel 5 zu beenden. Medienberichten zufolge  sollten die Dreharbeiten im Frühling 2022 beginnen. Die letzte Staffel sollte deutlich kürzer ausfallen als Staffel 4, mit 8 statt 16 Episoden. Trotzdem schien klar, dass die drei Ladys nicht einfach sang- und klanglos verschwinden sollten. Ihre Geschichten hatten ein richtiges Ende verdient.

Christina Hendricks als machthungrige Hausfrau Beth ist das Hirn und Herz der Serie

Good Girls - S01 TV Spot Not So Smooth Criminals (English) HD
Abspielen

Wieso sich NBC schließlich doch gegen eine 5. Staffel entschied? Eine Quelle behauptet, der Sender habe nur nach einem Grund gesucht, doch keine 5. Staffel produzieren zu müssen. Der Grund selbst scheint nur auf den ersten Blick vertretbar.

Der Cast will Staffel 5 von Good Girls – bis auf einen Star

Für NBC schienen die Kosten von Good Girls ein großes Problem zu sein. Die drei Hauptdarstellerinnen sollen deswegen verkündet haben, auf Teile ihrer Gage zu verzichten. Retta, Mae Whitman und Christina Hendricks hängen nämlich an ihren Figuren  – und sind damit nicht allein. Auch Hendricks' Serienehemann Matthew Lillard äußerte auf Twitter, traurig über die Absetzung von Good Girls zu sein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Angeblich soll ein anderer elementar wichtiger Teil der Serie weniger begeistert von der Aussicht gewesen sein, Staffel 5 zu drehen: Manny Montana, der die Rolle des absurd attraktiven Gangster-Bosses Rio spielt. Die Chemie und die mal mehr, mal weniger explizite sexuelle Anziehung zwischen Rio und Beth gehört zu den populärsten Storylines in Good Girls. Gerüchten zufolge soll sich diese Popularität bei den Fans aber nicht in Montanas Gage niedergeschlagen haben, der nicht bereit gewesen sein soll, für eine letzte Staffel noch mehr finanziell zurückzustecken.

Good Girls ohne Rio wäre natürlich traurig, theoretisch aber trotzdem möglich. Gegebenenfalls könnte eine neue Serienheimat auch weniger finanzielle Engpässe für die Produktion bedeuten. Aber dazu kommen wir später noch.

Die Fans betteln um eine Good Girls-Fortsetzung

Nicht nur viele der Hauptdarsteller:innen machen sich für Staffel 5 stark, auch Fans rühren seit Monaten die Werbetrommel für einen angemessenen Abschluss der ungewöhnlichen Crime-Geschichte. Auf Twitter sammeln sich unter dem Hashtag #SaveGoodGirls  tausende Tweets, in denen sich weitere Folgen gewünscht werden.

Mittlerweile gibt es sogar eine Petition  zur Fortführung der Serie, die von fast 15.000 Menschen unterschrieben wurde. Eine Aktion, von der sich unter anderem Hauptdarstellerin Mae Whitman sehr gerührt zeigte. Als Retter der geliebten Serie haben die Fans auch schon einen aussichtsreichen Kandidaten im Blick: Netflix.

Netflix hat gute Gründe, sich Good Girls zu sichern

Die Good Girls-Einschaltquoten sollen für NBC wohl nicht überwältigend gewesen sein, als Streaming-Angebot feiert die Serie allerdings Erfolge bei Netflix. Allein in Deutschland sichert sich die Serie mit jeder neuen Staffel einen festen Platz in den Netflix Top 10. Eine Errungenschaft, die vielen Originals des Streaming-Anbieters nicht zuteil wird. Warum führt der Streaming-Riese die Serie also nicht einfach selbst zu Ende?

In Manifest verschwindet ein Flugzeug mit seinen Insassen auf mysteriöse Weise

Manifest - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Netflix eine abgesetzte Show sichert. Manifest wurde ebenfalls von NBC nach 3 Staffeln nicht fortgeführt. Netflix sicherte sich die Rechte für eine 4. Staffel, die schon 2022 erscheinen könnte. Der Grund für diese Entscheidung: Verzweifelte Fan-Appelle und sehr gute Aufrufzahlen. Also eine ähnliche Situation wie die, in der sich Good Girls gerade befindet. Und dass Netflix für erfolgsversprechende Formate ordentlich Geld in die Hand nimmt, hat der Dienst schon mehrfach bewiesen.

Noch scheint der Streaming-Riese keine Anstalten zu machen, dem Wunsch der Fans nachzukommen. Doch wer weiß: Auch Netflix ist immer auf der Suche nach dem nächsten großen Streaming-Hit. Warum also nicht zuschlagen, wenn sich die Chance bietet?

Das Finale von Good Girls Staffel 4 lässt zu viele Fragen offen

Nach all den Zahlen, Casting-Fragen und Fan-Wünschen bleibt noch ein ultimativer Grund für Good Girls Staffel 5 – und der ist der wichtigste: Die Serie fühlt sich einfach noch nicht fertig an. Staffel 4 endet extrem offen, viele Storylines sind nicht einmal im Ansatz abgeschlossen.

Good Girls sorgt für jede Menge Nervenkitzel, aber auch tiefschürfende emotionale Momente

Und jetzt wird es spoilerig: Was passiert mit dem Gesichtscreme-Typ, der Beweise für Beths Verbrechen hat? Lassen Stan und Kinder Ruby allein in Detroit zurück? Ist es für Dean plötzlich OK, dass Beth mit ihrem Gangster-Freund Rio nun als Vollblut-Kriminelle auf Politik-Ebene Menschen abzieht? Und: Was ist mit Annie im Gefängnis?

Good Girls ist eine fantastische Serie. Sie hat es nicht verdient, einfach im Nichts zu verlaufen. Und wir auch nicht.

Mehr Guck-Tipps im Podcast: Die 21 besten Serienstarts im September

Im September gibt es jede Menge Serien-Highlights bei den Streaming-Diensten eures Vertrauens zu entdecken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea Wöger, Hendrik Busch und Max Wieseler stellen euch 21 Serienstarts im September vor, auf die wir uns besonders freuen oder die wir euch bereits empfehlen können – bei Netflix, Amazon Prime Video, Apple TV+, Disney+, Sky und der ZDF Mediathek.

Wollt ihr eine fünfte Staffel von Good Girls?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News