Mae Whitman

Beteiligt an 37 Filmen (als Schauspieler/in) und 15 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Mae Whitman
Geburtstag: 9. Juni 1988
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 20

Die US-amerikanische Schauspielerin Mae Whitman wurde am 9. Juni 1988 in Los Angeles geboren. Neben ihrer Schauspielkarriere ist Whitman außerdem eine leidenschaftliche Synchronsprecherin, die unter anderem Kayo Horikoshi in Wie der Wind sich hebt sowie der Fee Tinkerbell in den gleichamingen Animationsfilmen ihre Stimme lieh. 

Biografie
Mae Margaret Whitman kam 1988 als Tochter der Schauspielerin Pat Musick und des Managers Jeffrey Whitman in Los Angeles, Kalifornien, zur Welt. Whitman wuchs als Einzelkind auf und besuchte eine Privatschule in Los Angeles. Schon mit drei Jahren beeindruckte Whitman Castingdirektoren bei den Vorsprechen ihrer Mutter und entwickelte so schon früh eine Leidenschaft für die Schauspielerei. 

Im Alter von sechs Jahren absolvierte Mae Whitman schließlich ihr Spielfilmdebüt als Meg Ryans Filmtochter in When a Man Loves a Woman. Beim Casting für die Rolle stach Whitman 700 weitere Mädchen aus. In den darauffolgenden Jahren verkörperte Mae Whitman nicht nur die Tochter des Präsidenten in Independence Day, sondern auch die von George Clooney in Tage wie dieser sowie Sandra Bullocks Töchterchen in Eine zweite Chance

Im Teenageralter ergatterte Mae Whitman einen regelmäßigen Part als Michael Ceras kurzzeitige Freundin Ann Veal in Arrested Development. Einige Jahre später stand sie erneut mit Cera für Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt vor der Kamera. Von 2010 bis 2015 spielte Whitman in insgesamt sechs Staffeln der NBC-Serie Parenthood mit. 2008 synchronisierte sie zum ersten Mal die Fee Tinkerbell, und zwar im gleichnamigen Animationsabenteuer. Anschließend folgten noch fünf weitere Filme, in denen Whitman als Tinkerbell mit von der Partie war. 

Familie und Privates
Neben der Schauspielerei ist Mae Whitman ein großer Musikfan und singt leidenschaftlich gerne. Mit der Indie-Punk-Band Fake Problems nahm sie sogar eine Reihe von Songs auf. (LM)

Mae Whitman ist bekannt durch

Fillmore! Fillmore! USA · 2002
The Factory The Factory USA/Australien/Kanada/Frankreich · 2012

Komplette Filmographie

News

die Mae Whitman erwähnen
Good Girls
Veröffentlicht

Good Girls - Eine Serie, die ihr vorhandenes Potenzial verschenkt

Heute startet die amerikanische Serie Good Girls auch endlich in Deutschland auf Netflix. Die Serie in der drei Frauen einen Supermarkt ausrauben, hat eine Menge Potenzial, was sie aber größtenteils nicht nutzt. Mehr

Good Girls
Veröffentlicht

Good Girls - Die kriminellen Hausfrauen starten bei NBC in Staffel 1

Bei NBC startet heute Staffel 1 von Good Girls, in der drei Hausfrauen sich dazu entscheiden, einen Supermarkt zu überfallen und vom Gesetz verfolgt werden. Mehr

Mae Whitman in DUFF
Veröffentlicht

Good Girls - NBC ordert Serie um kriminelle Hausfrauen

NBC bestellt mit Good Girls eine Dramedy um drei Hausfrauen, die zu Verbrecherinnen auf der Flucht werden. Die Idee zu der Serie stammt von The Family-Schöpferin Jenna Bans. Mehr

Grey's Anatomy
Veröffentlicht

Grey's Anatomy - Die 13 besten Gaststar-Auftritte

Nächsten Mittwoch starten auf ProSieben die neuen Folgen der 13. Staffel von Grey's Anatomy. Deshalb haben wir für euch die letzten Jahre der erfolgreichen Ärzteserie Revue passieren lassen und die besten Gaststars zusammengesucht. Mehr

Alle 8 News

Kommentare zu Mae Whitman

7a505aee7d0046f0a9a72dda76ee929f