Oscar-Vorbote

Guardians of the Galaxy & Boyhood für Drehbuch-Preis nominiert

Chris Pratt im WGA-nominierten Guardians of the Galaxy
© Disney
Chris Pratt im WGA-nominierten Guardians of the Galaxy

Noch bevor die Oscar-Nominierungen am 15. Januar bekannt gegeben werden, hat auch die Writers Guild of America verraten, wer ins Rennen um ihre Preise bei den Writers Guild Awards für das beste Original-Drehbuch, das beste adaptierte Skript und das beste Doku-Drehbuch geht. Für kleine Überraschungen sorgten dabei vor allem einige Filme, die nicht nominiert worden sind. So finden sich unter anderem Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit, Die Entdeckung der Unendlichkeit, Selma und Inherent Vice - Natürliche Mängel nicht in der Riege der Nominierten wieder. Ins Rennen geht dagegen Marvels großer Superhelden-Hit Guardians of the Galaxy. Wer sonst noch eine Chance hat, einen der drei Preise zu gewinnen, seht ihr in der folgen Liste (via /Film):

Original-Drehbuch:


Adaptiertes Drehbuch:


Doku-Drehbuch:


Vergeben werden die Preise der Writers Guild of America am Samstag, dem 14. Februar 2015.

Welcher der Nominierten ist euer Favorit?

moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Guardians of the Galaxy & Boyhood für Drehbuch-Preis nominiert
A983efbf33f04e028815751dc6ef8d8d