Originaltitel:
Nightcrawler
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis ist ein Thriller aus dem Jahr 2014 von Dan Gilroy mit Jake Gyllenhaal, Rene Russo und Riz Ahmed.

Im Krimi-Thriller Nightcrawler findet Jake Gyllenhaal in Los Angeles als Video-Reporter für blutige Tragödien seine Berufung, für die er seine Skrupel gern hinter sich lässt.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis

Lou Bloom (Jake Gyllenhaal ist dringend auf der Suche nach einem Job. Er ist zwar intelligent und überaus ambitioniert, doch auch gefühlskalt bis hin zu völliger Skrupellosigkeit. Gerade durch diese Charaktereigenschaft findet er in einem eher ungeliebten Job seine Berufung: Mit einer Videokamera und einem Polizei-Funk-Empfänger ausgestattet, lauert er darauf, dass die gefährlichen Nächte in Los Angeles wieder neue Opfer vor seine Linse bringen. Ob Morde, schwere Autounfälle oder andere Katastrophen: Sobald es blutig wird, sind er uns sein Praktikant Rick (Riz Ahmed) mit der Kamera näher am Geschehen, als seine Konkurrenten.

Abnehmer der Sensationsnachrichten aus der Unterwelt ist ein TV-Sender, bei dem die selbstbewusste Nina (Rene Russo) dringend auf die schockierenden Bilder angewiesen ist, denn auch sie kennt im Kampf um die Quoten keine Tabus. Getrieben von seiner eigenen, strengen Arbeitsmoral begibt sich Lou Bloom immer tiefer in die Abgründe krimineller Machenschaften, bis er droht, selbst zum ungewollten Star der Nachrichten zu werden. Hintergrund & Infos zu Nightcrawler

In Hollywood munkelte man über die Gründe des starken Gewichtsverlust von Jake Gyllenhaal, der sich extrem abgemagert auf den roten Teppichen zeigte. Auch die Tatsache, dass der Brokeback Mountain -Star mit einer stark blutenden Hand in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, nachdem er einen Spiegel zerschlug, sorgte in der Öffentlichkeit für Furore. Jedoch stellte sich heraus, dass Gyllenhaal sich lediglich höchst professionell auf seine Rolle des Loui Bloom in Nightcrawler vorbereitete. In den amerikanischen Kinos startet Nightcrawler am 17. Oktober 2014. Knapp zwei Wochen später läuft der Thriller auch in den deutschen Kinos an. Kurz zuvor wird der Film seine Premiere auf dem Toronto International Film Festival feiern. (JB)
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    In der Spiegelszene, in der sich Jake Gyllenhaal anschreit, gerät er so sehr in diese improvisierte Szene, dass der Spiegel zerbricht und ihm die Hand schneidet. Er kam ins Krankenhaus, bekam 46 Stiche in einer vierstündigen Operation und kehrte später zum Set zurück. Das war der Grund, warum der Schauspieler während der Schrottplatzszene seine Hand hinterm Rücken versteckte.

Schaue jetzt Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
Mehr Infos: HD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
im abo
Ab 7.99€ im Monat
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
Mehr Infos: HD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
1,99€
Leihen
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis

7.8 / 10
8.343 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
101
Nutzer sagen
Lieblings-Film
4
Nutzer sagen
Hass-Film
1.695
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
434
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

17 Videos & 29 Bilder zu Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis

Filme wie Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis

87c60cec38324a059d8c75054c74fc0a