Herr der Ringe sieht gegen dieses 11-Stunden-Epos klein aus: Stranger Things & Avatar-Stars in Kevin Costners Traumprojekt

15.08.2022 - 08:45 UhrVor 1 Monat aktualisiert
5
0
© Der Herr der Ringe
Warner Bros.
Kevin Costner will ein Epos drehen, das selbst Herr der Ringe in die Schranken weist. Dafür stehen ihm jetzt Stars aus Stranger Things und Avatar zur Verfügung.

Die Herr der Ringe-Filme sind Meisterwerke, die allein durch ihre gemeinsame Laufzeit Respekt einflößen. Die will Hollywood-Veteran Kevin Costner (Yellowstone) mit seinem 11-stündigen Western-Epos Horizon noch überbieten. Und stellt sich mit Jamie Campbell Bower (Stranger Things) und Sam Worthington (Avatar) schonmal einen passenden Cast zusammen.

Größer als Herr der Ringe: Stars aus Avatar und Stranger Things im Wilden Westen

Das berichtet Deadline . Daneben soll auch Sienna Miller (American Sniper) mit von der Partie sein. Costner plant vier Filme zu 2 Stunden und 45 Minuten, die an gewaltigen 220 Drehtagen entstehen sollen. Die Story erzählt die Geschichte einer Gruppe von Siedlern über einen Zeitraum von 15 Jahren. Welche Rollen Campbell, Worthington und Miller dabei spielen sollen, ist noch nicht bekannt.

Kevin Costner zufolge soll besonderes Augenmerk auf den weiblichen Rollen liegen. Der Schauspieler sitzt zum ersten Mal seit Open Range - Weites Land wieder auf dem Regiestuhl. Seine gefeierte Regiearbeit Der mit dem Wolf tanzt gewann 1991 sieben Oscars.

Wann sollen Kevin Costners Western-Epen veröffentlicht werden?

Die erste der vier Filme soll bereits ab Herbst 2022 gedreht werden, die anderen drei ab April 2023. Costner will die Filme in dreimonatigen Abständen veröffentlichen und plant eine Auswertung im TV oder Stream. Vor Ende 2024 ist mit dem ersten Film nicht zu rechnen.

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im August bei Netflix, Amazon, Disney+ und mehr streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben die langen Startlisten der Streamingdienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei sind das feurige Game of Thrones-Prequel House of the Dragon, das Netflix-Fantasy-Epos Sandman sowie die schräge MCU-Anwalts-Comedy She-Hulk.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Freut ihr euch auf Horizon?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News