7.1

Open Range - Weites Land

Kinostart: 29.01.2004 | USA (2003) | Neo-Western, Drama | 139 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Open Range

Open Range - Weites Land ist ein Neo-Western aus dem Jahr 2003 von Kevin Costner mit Kevin Costner und James Russo.

Eine Gruppe Cowboys legt sich in Open Range mit einem reichen Rancher an und muss nun ihre Freiheit verteidigen.

Aktueller Trailer zu Open Range - Weites Land

Komplette Handlung und Informationen zu Open Range - Weites Land

Handlung von Open Range
1882: Boss Spearmint (Robert Duvall), Charley Waite (Kevin Costner), Mose (Abraham Benrubi) und der 16-jährige Button (Diego Luna) führen ein hartes Leben inmitten der Schönheit der Natur. Als Freegrazer treiben die vier Cowboys ihre Rinder von einer Weide zur nächsten. Als sie das kleine Örtchen Harmonville streifen kommt es jedoch zum Eklat: Dem einflussreichen und tyrannischen Rancher Baxter (Michael Gambon) ist die Gruppe ein Dorn im Auge. Bei dem Streit wird der junge Button verletzt und Boss und Charley beschließen Rache zu nehmen, um ihren Lebensstil der Freiheit zu verteidigen. Doch dann begegnet Charley der schönen und warmherzigen Sue (Annette Bening) und sein Leben ändert sich schlagartig.

Hintergrund & Infos zu Open Range
Kevin Costner spielt in Open Range nicht nur die Hauptrolle, sondern führte auch Regie und war an der Produktion beteiligt. Zusammen mit Jake Eberts und David Valdes finanzierte er die Hälfte des Projekts von seinem eigenen Geld. Um Open Range zu drehen, sagte er außerdem die Rolle des Bill in Kill Bill: Volume 1 ab, da die Dreharbeiten gleichzeitig stattgefunden hätten. (CJG)

Schaue jetzt Open Range - Weites Land

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Open Range - Weites Land

7.1 / 10
2.335 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
47

Nutzer sagen

Lieblings-Film

7

Nutzer sagen

Hass-Film

218

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

87

Nutzer haben

kommentiert

15.
Platz
13.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare