Herr der Ringe trifft auf Netflix-Hit: Die (Fan-)Verschmelzung der zwei Fantasy-Welten sieht großartig aus

03.11.2021 - 15:00 Uhr
0
0
The Witcher - S02 Trailer (Deutsch) HD
2:35
Der Herr der Ringe: Aragorn trifft Geralt aus The WitcherAbspielen
© Warner Bros.
Der Herr der Ringe: Aragorn trifft Geralt aus The Witcher
Der Herr der Ringe trifft auf einen veritablen Fantasy-Gegner und in Bild-Form sieht das erstaunlich überzeugend aus. Doch würde Aragorn beim Armdrücken gegen The Witcher gewinnen?

Als Fantasy-Fans müssen wir uns zum Glück nicht auf eine Welt festlegen, um das Genre zu feiern. Wer Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie schätzt, kann auch Spaß mit Netflix' The Witcher-Serie haben. Aber würden wir die Figuren auch gern aufeinandertreffen sehen? Eine beindruckende Fan-Art beantwortet diese Frage mit einem klaren (und visuell reizvollen) 'Ja!'.

Der Herr der Ringe trifft auf The Witcher: Wer gewinnt das Armdrücken?

Reddit -User TheBurningSoda hat mit dem geteilten künstlerischen Gemälde von Andy Aslamov  Crossover-Träumen von The Witcher und Der Herr der Ringe entfesselt. Das Bild zeigt Geralt und Aragorn, umringt von ihren jeweiligen Gefährten, bereit zum Armdrücken:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Fan-Verschmelzung der Fantasy-Hits funktioniert dabei überraschend gut, weil der Schauplatz, ein Gasthaus im Kerzenschein, dabei gut in beide Welten passt, auch wenn die Universen von Herr der Ringe-Autor J.R.R. Tolkien und The Witcher-Schriftsteller Andrzej Sapkowski sich natürlich nie wirklich überschnitten haben.

Ein Fantasy-Crossover würde uns verblüffende Freundschaften beschweren

Über die atmosphärische Zusammenkunft hinaus, führt uns das Kunstwerk außerdem erstaunliche Figuren-Parallelen vor Augen ... und stellt damit zudem klar, wer aus Tolkiens Herr der Ringe- und Netflix' The Witcher-Ensemble sich besonders gut verstehen würde:

  • Aragorn und Geralt sind zum Beispiel beide Männer mit überlanger Lebensspanne, die sich zum (widerwilligen) Anführer eignen. Beruflich mögen Welten zwischen dem Hexenjäger und dem rechtmäßigen König von Gondor liegen, doch charakterlich dürften sich die zwei Schwertkämpfer durchaus verstehen (bzw. mit ihrem Zynismus und Edelmut gut ergänzen).
The Witcher Geralt & Aragorn aus Der Herr der Ringe
  • Dass Rittersporn sich vertrauensvoll über Aragorns Schulter beugt, um ihm etwas ins Ohr zu flüstern, passt zu dem Sänger, der sicherlich auch gern ein Herr der Ringe-Liedchen abseits seines The Witcher-Repertoires trällern würde. Und Gandalf als Zauberer direkt hinter dem Hexer zu platzieren ist ganz sicher ein magisches Augenzwinkern.
  • Die zwei Zwerge verstehen sich, egal welcher Fantasy-Welt sie entstammen. Das zeigt die Zusammenführung von Gimli und Zoltan vorne links, wobei letzterer in der ersten The Witcher-Staffel bei Netflix noch keinen Auftritt hatte – was sich aber in Staffel 2 diesen Dezember ändern könnte.
  • Frodo tauscht hypnotisiert den Einen Ring gegen Geralts Medaillon, während die restlichen Hobbits wie gewohnt ihren Spaß haben.
  • Ganz rechts sehen wir Boromir neben Yennefer, der eindeutig eine Wette darauf abgeschlossen hat, dass sein König den Witcher besiegen wird.
  • Im Hintergrund drückt sich außerdem Legolas mit Ciri herum, weil die Königstochter zwar keine Herr der Ringe-Elben, sehr wohl aber The Witcher-Elfen kennt.
Ciri aus The Witcher S2 & Legolas aus Der Herr der Ringe

Fanfiction muss nicht immer in Textform stattfinden: Die Verschmelzung der beliebten Fantasy-Welten führt hier gekonnt zwei Phänomene zusammen, die wir so wahrscheinlich nie erleben werden. Aber zu träumen ist immer noch erlaubt.

The Witcher startet am 17. Dezember 2021 bei Netflix in die 2. Staffel. Der Herr der Ringe erhält am 2. September 2022 eine neue Serie bei Amazon Prime.

The Witcher Staffel 2 kommt: Erfahrt alles Wichtige im Podcast

Warum The Witcher in Staffel 2 sein volles Potenzial erst so richtig entfalten kann, erfahrt ihr im Moviepilot-Podcast Streamgestöber:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren im Podcast über unsere Highlights und Kritik an Staffel 1 und worauf wir uns in Staffel 2 der Netflix-Serie am meisten freuen. Wo geht es mit Ciri, Yennefer und Geralt hin und welche Geschichten und Figuren aus den Büchern werden einfließen?

Findet ihr, die Welten von Der Herr der Ringe und The Witcher passen zusammen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News