Heute im TV: Einer der besten Horrorfilme überhaupt, dessen Reihe nach 11 Jahren wirklich fortgesetzt wird

06.08.2022 - 11:00 Uhr
4
0
Final Destination
© Warner Bros.
Final Destination
Final Destination hat ein ganzes Horror-Jahrzehnt geprägt. Bevor Teil 6 in die Kinos kommt, könnt ihr die großartige Premiere der Reihe im TV sehen.

In den 2000ern waren gute Horror-Slasher Mangelware. Man schlug sich mit Remakes von Klassikern oder Crossovern wie Freddy vs Jason durch. Ein Lichtblick am gesamten Horror-Himmel war die Final Destination-Reihe, die am Anfang des Jahrtausends ihren glorreichen Run ansetzte und es auf Platz 4 unserer Liste der besten Slasher schaffte. Über 20 Jahre nach Teil 1 und 11 Jahre nach Teil 5 soll es jetzt tatsächlich weitergehen. Heute läuft Final Destination im TV, weiter unten gehen wir auf die Sequel-Pläne ein.

Worum geht es in Final Destination?

Final Destination - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Alles begann mit einer Klassenfahrt nach Paris. Im Flugzeug nach Frankreich schreckt Alex Browning (Devon Sawa) plötzlich auf. Er hat in einer Vision den nahenden, tödlichen Flugzeugabsturz gesehen. Panisch flüchtet er aus der Maschine und einige weitere Fluggäste mit ihm. Die Reise beginnt ohne die bedröppelte Gruppe, doch noch aus dem Flughafenfenster sehen sie, wie das Flugzeug explodiert. Überlebende gibt es nicht, nur eben jene, die Alex folgten. Ihr Leben ist damit aber noch nicht gerettet. Eine Person nach der anderen kommt durch seltsam konstruierte Tode um. Der Sensenmann holt sich, was ihm genommen wurde.

Final Destination 6 kommt, das Horror-Universum wächst weiter

Nach dieser genialen und leicht reproduzierbaren Formel wurden in regelmäßigen Abständen 4 weitere Filme in die Kinos gebracht.

Alle bisherigen Final Destination-Teile

2011 riss die Reihe jäh ab und es tat sich lange nichts, obwohl immer wieder Pläne aufflackerten. Anfang des Jahres erfuhren wir, dass Spider-Man: No Way Home-Regisseur Jon Watts als Produzent für Teil 6 an Bord ist. Wenig später meldete sich Final Destination-Schöpfer Jeffrey Reddick zu Wort, der auch bei Teil 6 mitwirkt. Er machte deutlich, dass Final Destination 6 die bekannten Regeln aufbricht – was wahrscheinlich eine gute Idee nach 5 Filmen ist, die das Konzept dann doch etwas totgeritten haben.

So klingt die neue Richtung für den nächsten Film des Franchise bei Reddick:

Ich kann verraten, dass es nicht nur eine andere Art von ‚Wir bilden eine Gruppe von Leuten, sie betrügen den Tod, und dann holt sie der Tod ein‘ wird, und es gibt einen kleinen Dreh, den wir irgendwie jedem Film hinzugefügt haben, um es ein wenig zu ändern: Dies ist… ein echter Final Destination-Film, aber er folgt nicht dieser Art von Formel, die wir aufgestellt haben.
Die Vorbereitungen für Final Destination 6 laufen derzeit, aber einen Starttermin gibt es noch nicht. Realistisch wäre erst eine Veröffentlichung im Jahr 2024.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr Lust auf einen etwas anderen Final Destination-Film?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News