5.7

Final Destination 5

Kinostart: 25.08.2011 | USA, Kanada, Singapur, Hongkong (2011) | Horrorfilm | 92 Minuten | Ab 18

Final Destination 5 ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2011 von Steven Quale mit Nicholas D'Agosto und Jacqueline MacInnes Wood.

In der Horror-Fortsetzung Final Destination 5 rettet Nicholas D'Agosto eine Gruppe junger Leute und verärgert so den Sensenmann höchstpersönlich.

Aktueller Trailer zu Final Destination 5

Komplette Handlung und Informationen zu Final Destination 5

Alle paar Jahre kommt der Tod zu Besuch. Und dieses Mal ist er gegenwärtiger denn je. Sam (Nicholas D'Agosto) rettet eine ganze Gruppe beim Einsturz einer großen Brücke. Dem Sensenmann wird gehörig ein Strich durch die Rechnung gemacht. Doch anstatt sie als Helden zu feiern, beschließt der Tod höchstpersönlich, dass es diesen jungen Leuten nicht mehr vergönnt sein darf, weiterhin ihr Dasein zu fristen. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Jeder muss einen Weg finden, wie er dem Tod entkommen kann.

Auch in Final Destination 5 handelt es sich erneut um schicksalhaft verkettete Todesfälle. Wie auch bei den anderen Teilen zuvor, nimmt ein schreckliches Unglück seinen Lauf, bei dem eine Hand voll Menschen dem Tod von der Schippe springen. Und wie man weiß, lässt einen der Tod nicht so schnell aus seinen Klauen entfliehen.

Hintergrund & Infos zu Final Destination 5
Sein Debüt als Hauptverantwortlicher auf dem Regiestuhl gibt Steven Quale. Der wiederum hat sein Handwerk von James Cameron gelernt. Seit einiger Zeit bereits war Steven Quale die rechte Hand vom Kultregisseur. Er durfte unter anderem bei dem Filmen Avatar – Aufbruch nach Pandora und Titanic als Second Unit Director fungieren. Dies nährt die Hoffnung, dass Steven Quale tatsächlich etwas von seinem Handwerk versteht. Craig Perry ist, wie schon bei Teil 1 bis 4, wieder als Produzent an Bord. Das Drehbuch schrieb Eric Heisserer, der auch das Skript zum Prequel von The Thing verfasste und am Remake zu A Nightmare on Elm Street mitwirkte. Zu den Hauptdarstellern zählen Emma Bell, Nicholas D’Agosto, Miles Fisher, Arlen Escarpeta und Tony Todd. Wir können also alle gespannt sein, denn am 25. August 2011 stirbt sich Final Destination 5 auch durch unsere Kinos. (SF)

Schaue jetzt Final Destination 5

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Final Destination 5

5.7 / 10
4.992 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Geht so bewertet.
74

Nutzer sagen

Lieblings-Film

100

Nutzer sagen

Hass-Film

106

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

282

Nutzer haben

kommentiert

4.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare