Daniel Craigs letzter Bond-Film: Im ersten Trailer kehrt Christoph Waltz zurück

James Bond-Darsteller Daniel Craig
© Sony
James Bond-Darsteller Daniel Craig
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.

Zwar wird Daniel Craig in James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben (OT: No Time to Die) noch einmal in seiner berühmtesten Rolle zu sehen sein, 007 ist er aber nicht mehr. Sein James Bond hat sich zur Ruhe gesetzt und möchte die zweite Lebenshälfte genießen, doch dann geht das Agentenspiel wieder von vorne los. Was ihn bei seinem letzten Einsatz erwartet, seht ihr oben in englischer Sprache und weiter unten auf Deutsch im ersten Trailer.

Das ist James Bonds Mission in Keine Zeit zu sterben

Rami Malek spielt den Mann, wegen dem James Bond sein Rentner-Dasein noch einmal verschieben muss. Denn wie Felix Leiter (Jeffrey Wright) herausgefunden hat, plant der Schurke, die Welt mittels "gefährlicher neuer Technologie" ins Unglück zu stürzen. Es versteht sich von selbst, dass ihm nur einer Paroli bieten kann.

Das sind die Darsteller aus dem neuen Bond

Statt James Bond trägt zunächst Lashana Lynchs Agentin Nomi als neue 007 die berühmteste Codenummer der Filmgeschichte. Ein weitere Neuzugang ist Ana de Armas.

Wieder mit dabei ist zudem Léa Seydoux aus Spectre als Madeleine Swann. Ein großes Geheimnis aus ihrem Leben wird im Trailer als entscheidender Teil der Handlung angedeutet.

Auch Ralph Fiennes als M, Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Moneypenny und Rory Kinnear als Tanner kehren zurück. Wie der Trailer bestätigt, wird auch Christoph Waltz als Blofeld wieder dabei sein.

Der erste Trailer zu James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben


Das Drehbuch zu Keine Zeit zu sterben stammt ursprünglich von den Bond-Veteranen Neal Purvis und Robert Wade und wurde von Scott Z. Burns überarbeitet, bevor sich Emmy-Gewinnerin Phoebe Waller-Bridge daran machte, die Dialoge aufzupolieren. Regie führt Cary Fukunaga, nachdem Danny Boyle die Produktion im August 2018 verlassen hatte.

Kinostart von James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben ist der 2. April 2020.

Was haltet ihr vom ersten Trailer für Keine Zeit zu sterben?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Daniel Craigs letzter Bond-Film: Im ersten Trailer kehrt Christoph Waltz zurück
400d196b582547caba40751be278c71c