Nach Shazam!: Wann und wie geht es mit den DC-Filmen weiter?

Shazam!
© Warner Bros.
Shazam!

Gute vier Monate nach dem erfolgreichen Aquaman läuft mit Shazam! seit Donnerstag der nächste DC-Film im Kino. Der Superheld mit langer Comic-Vergangenheit ist darin erstmals auf der großen Leinwand zu sehen. Darüber hinaus plant Warner Bros. für sein Comicfilm-Franchise zahlreiche weitere Teile. Wir geben euch einen Überblick über alle geplanten Kinofilme, darunter Joker, Wonder Woman 1984 und Aquaman 2, und verraten euch, wann diese erscheinen sollen.

Diese DC-Filme erwarten euch nach Shazam!

Nach Shazam! steht uns mit Joaquin Phoenix' Darbietung des Jokers einer der wohl meisterwarteten Titel des Jahres bevor. Co-Star Marc Maron beschrieb den Ansatz von Regisseur Todd Phillips unlängst als "Charakterstudie über einen psychisch kranken Menschen", womit er sich auf einer Linie mit früheren Beschreibungen des Films befindet.

Nachfolgend findet ihr eine Übersicht aller geplanten DC-Kinofilme samt Startdatum:

Welche DC-Filme kommen neben Joker und Co.?

Neben den bekannten und großen DC-Namen plant Warner weitere, aber teils unbestätigte Filme seines Comic-Universums. So werden die Unterwasserkreaturen The Trench aus Aquaman ein eigenes Spin-off erhalten, das laut Produzent Peter Safran "um einiges" vor Aquaman 2 in den Kinos starten soll. Einen offiziellen Starttermin gibt es aber noch nicht, weshalb wir den Film noch nicht mit in die obige Liste aufgenommen haben.

Der inzwischen zurückgetretene CEO von Warner, Kevin Tsujihara, erklärte das eng zusammenhängende DC Extended Universe (DCEU) vor einigen Wochen vorübergehend für beendet. Stattdessen setzte das Studio besonders auf individuelle Erfahrungen, wie die Ansätze für Joker, aber auch die jüngsten Beispiele Aquaman und Shazam!, zeigen.

Anders ausgedrückt könnten wir auch sagen, dass das für Außenstehende oft chaotisch wirkende DCEU womöglich endlich zu sich gefunden und sich von den erdrückenden Fesseln eines großen Universums befreit hat, wie es etwa Disney mit Marvel seit Jahren ausbreitet.

Dieser Eindruck von Chaos war aber auch den Gerüchten geschuldet. In den vergangenen Jahren kreisten neben den offiziell genannten Titeln zahlreiche weitere Namen potenzieller Kinoprojekte um das DCEU: Cyborg, Deadshot und Justice League Dark, um nur einige zu nennen. Oft handelte es sich dabei um unbestätigte Meldungen, weshalb eine spekulative Blase entstand. Tatsächlich sollen etliche DC-Gerüchte nur heiße Luft sein.

Freut ihr euch auf die kommenden DC-Filme?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Nach Shazam!: Wann und wie geht es mit den DC-Filmen weiter?
Ab 22. August im Kino!Good Boys
01f90cda160c42228b4a9ebd8599bb8b