Beliebt

Neu bei Amazon Prime: Richtig gute Sci-Fi-Serie vom Lost-Schöpfer, in der eine Kampf-Nonne gegen eine Künstliche Intelligenz antritt

10.11.2023 - 15:30 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Mrs. DavisPeacock
0
1
Science-Fiction-Serien über künstliche Intelligenzen gibt es viele. Jedoch ist keine so schräg und abgedreht wie Mrs. Davis, die ihr ab sofort bei Amazon streamen könnt.

Damon Lindelof ist ein Name, den Serien-Fans kennen sollten. Mit Lost, Watchmen und The Leftovers erschuf er einzigartige und unvergessliche Sci-Fi- und Mystery-Geschichten. Jetzt meldet er sich mit der neuen Serie Mrs. Davis zurück.

Gemeinsam mit The Big Bang Theory-Autorin Tara Hernandez entwickelte Lindelof den abgedrehten Genre-Mix aus Science-Fiction und Fantasy, der jetzt schon einer der größten Serien-Geheimtipps des Jahres ist. Nach dem US-Start bei Peacock im Frühling 2023 ist Mrs. Davis ab heute endlich auch in Deutschland bei Amazon Prime Video * zu sehen.

Sci-Fi-Highlight bei Amazon: Darum geht es in Mrs. Davis

Künstliche Intelligenz ist eines der heißesten Themen des Sci-Fi-Genres. In der Welt von Mrs. Davis hat ein Programm – eine intelligente persönliche Assistentin wie Siri und Alexa – nahezu gottgleich Macht erlangt. Sie verspricht ein Leben ohne Hunger und Krieg sowie ultimatives Glück. Kaum ein Mensch kann dem widerstehen.

Hier könnt ihr den Trailer zur Sci-Fi-Serie Mrs. Davis sehen:

Mrs. Davis - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Die Nonne Simone (Betty Gilpin) widersetzt sich aus persönlichen Gründen dem Einfluss der KI-App, die bereits den Großteil der Menschheit zu ihren Nutzer:innen zählt. Doch selbst in einem abgeschiedenen Kloster gibt es kein Entrinnen vor der allwissenden und manipulativen Mrs. Davis.

Nun erhält Schwester Simone die einmalige Chance: Sollte sie den Heiligen Gral finden und zerstören können, dann wird sich das Programm freiwillig selbst vernichten. Gemeinsam mit ihrem dem KI-Widerstand angehörenden Ex-Freund (Jake McDorman) Wiley begibt sich die Nonne jetzt auf die wahnwitzige Suche nach dem größten McGuffin aller Zeiten.

Mrs. Davis ist die unterhaltsamste Sci-Fi-Serie des Jahres

Die neue Sci-Fi-Serie ist ein absolut wilder Genre-Mix über Technologie und Religion, der endlos kreative Wege findet, um Themen wie die Macht des Glaubens an unsichtbare Entitäten auf clevere Weise zu verhandeln und diese mit skurrilen Ideen, mythischen Absurditäten und unvergesslichen Charakteren anzureichern.

Als Miniserie erzählt Mrs. Davis über acht Episoden eine in sich abgeschlossene Geschichte. Dabei schlägt die Serie mit jeder Folge neue, völlig unerwartete Richtungen ein. Ob explodierende Pferde, singende Geheimbund-Bänkerinnen oder das Beziehungsverhalten von Jesus Christus: Hier kann (und wird) alles passieren.

Der Lost-Co-Schöpfer Damon Lindelof hat mit Mrs. Davis nicht nur ein weiteres Sci-Fi-Highlight erschaffen, sondern auch eine der unterhaltsamsten Serien-Überraschungen des Jahres.

Mehr News:

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im November bei Netflix, Amazon & Co.

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten November-Serien, die bei Netflix, Prime Video, Disney+ und Co. starten, zeigen wir euch in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zu den 20 Streaming-Highlights unter den Serien gehören im November der gewaltige Serien-Auftritt von Godzilla, die Rückkehr von zwei der besten Sci-Fi-Serien überhaupt und jede Menge weiterer spannender Neuheiten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News