Marvel-Twist in WandaVision? So kann Quicksilver ins MCU zurückkehren

27.01.2021 - 09:10 UhrVor 30 Tagen aktualisiert
15
2
Quicksilver/WandaVision
© Marvel Studios
Quicksilver/WandaVision
In Folge 3 überrascht WandaVision mit einer Erwähnung des toten Marvel-Helden Quicksilver. Bereitet das MCU die überraschende Rückkehr von Wandas Zwillingsbruder Pietro vor?

Achtung, Spoiler für die 3. Folge von WandaVision: Die MCU-Serie WandaVision hat in den ersten Folgen noch recht wenig von der eigentlichen Handlung preisgegeben. Aber wir sind uns sicher: Große Marvel-Twists und der bekannte Avengers-Wahnsinn stehen kurz bevor.

Am Ende von Folge 3, Jetzt in Farbe, werden die Risse in Wandas heiler Sitcom-Welt sichtbar. Für einen kurzen und erschütternden Moment erinnert sie sich zurück an ihren toten Zwillingsbruder Pietro, der in Avengers 2 von Ultron getötet wurde. Was wird Wanda mit dieser Erkenntnis nun anfangen?

Streamt WandaVision bei Disney+
Zum Deal
Für Marvel-Fans

Pietro aka Quicksilver ist eine ikonische Marvel-Figur, die im MCU kaum wertgeschätzt wurde und nach nur einem Kurzauftritt direkt getötet wurde. WandaVision bietet nun die ideale Gelegenheit, diesen Marvel-Fehler zu korrigieren und Quicksilver zurückzubringen - vielleicht sogar mit einem neuen Gesicht.

Zum Weiterlesen: Neuer Captain America: MCU-Serie klärt die Nachfolge - aber erst sehr spät

MCU-Serie WandaVision: Kehrt Quicksilver zurück von den Toten?

Wanda musste in ihrem Leben bereits einige traumatische Verluste verkraften. Ihre Eltern wurden von einer Bombe in die Luft gesprengt als sie 10 Jahre alt war, dann verlor sie Pietro und schließlich musste sie den Tod ihres Partners Vision gleich zweimal miterleben.

Wanda und Pietro

Ob sie die heitere Realität im Stile einer Sitcom nun selbst erschaffen hat oder nicht: hier kann sie ihrem Trauma entfliehen. Vision ist wieder am Leben und sogar eine Familie kann sie mit ihm gründen. Dabei entstehen viele Elemente dieser Welt aus ihrem Unterbewusstsein - vor allem die Werbeclips voller MCU-Verweise.

Wenn Wanda also Vision von den Toten zurückholen kann, warum dann auch nicht ihren Bruder Pietro? Mit der Erwähnung seines Namens am Ende der 3. Folge könnte WandaVision nun seine Rückkehr vorbereitet haben.

Anstatt sich der Erinnerung dieses Verlustes hinzugeben, könnte sie ihn durch Magie einfach Teil ihrer Sitcom-Familie werden lassen und seinen Tod rückgängig machen, um dem traumatischen Gedanken zu entfliehen. Und Folge 5 könnte der ideale Zeitpunkt dafür sein.

WandaVision in den 80ern: So kann Marvel-Held Quicksilver zurückkehren

In einer der kommenden Folgen wird WandaVision voraussichtlich wieder ein Jahrzehnt voranschreiten und den Stil der 80er Jahre-Sitcoms einatmen. Als großes Vorbild für die 80er-Episode soll die Comedyserie Family Ties (in Deutschland als Familienbande und Jede Menge Familie bekannt) dienen. Und nicht nur der Titel liefert eine Steilvorlage für Quicksilvers Auftritt.

WandaVision: Wanda erinnert sich an Pietro

Family Ties ist eine Familiensitcom aus den 80ern mit dem jungen Michael J. Fox in einer der Hauptrollen. Eine der bekanntesten Folgen der Serie ließ Tom Hanks als alkoholsüchtigen Onkel Ned auftreten. Was wäre also passender, als ein Überraschungsbesuch von Onkel Pietro bei seiner Schwester und ihrer Familie?

Noch hat Wanda die volle Kontrolle über ihre Comedy-Welt in Westview. Mit zwei toten Marvel-Helden an ihrer Seite könnte das Realitäts-Gebilde aber bald zum Einsturz gebracht werden.

Die Trailer zu WandaVision haben bisher kaum Material aus der kommenden 80er-Jahre-Folge gezeigt. Etwa, um einen Riesen-Spoiler aus der 5. Folge zu vermeiden?

Avengers-Rückkehr ins MCU: Aber welcher Quicksilver wird es?

Sollte Quicksilver zurück ins MCU kehren, stellt sich auch die Frage, wer diesen Part denn übernehmen könnte. In den vergangenen Jahren konnten Marvel-Fans gleich zwei Quicksilvers auf der großen Leinwand bestaunen. Während Aaron Taylor-Johnson im MCU einen unverdient kurzen Auftritt hatte, begeisterte Evan Peters in den X-Men-Filmen als rasanter Mutant.

Quicksilver im X-Men-Universum

Auf den ersten Blick scheint ein Auftritt von Evan Peters unmöglich, der durch unbestätigte Gerüchte schon seit einigen Monaten Teil wilder Fan-Theorien ist. Waren doch bisher die X-Men von Fox und das MCU strikt voneinander abgegrenzt.

Das Marvel Cinematic Multiversum könnte es aber möglich machen. Demnächst soll in Spider-Man 3 das MCU eskalieren und Charaktere aus verschiedenen Film- und Serien-Universen sollen zusammenfinden. WandaVision könnte schon jetzt den Startschuss für das Multiversum geben und so zugleich einen Weg finden, um die X-Men ins MCU zu bringen.

Ob Quicksilver wirklich zurück ins MCU kehrt? Das wird sich hoffentlich die kommende 80er-Folge klären. Und sollte Pietro in dieser Folge nicht auftauchen, bietet sich immer noch die Möglichkeit für eine Rückkehr in der darauffolgenden 90er-Episode.

Diese könnte meinem Wunsch nach Evan Peters' MCU-Einstand tatsächlich wahrmachen und zugleich auf geniale Art auf die bekanntesten Sitcom-Cast-Wechsel der 1990er Jahre verweisen: Erinnert ihr euch noch an die doppelte Tante Vivian aus Der Prinz von Bel-Air? Und an das Becky-Wechselspiel in Roseanne?

Podcast für Marvel-Fans: Eindrücke und Theorien zu WandaVision

In dieser Minifolge unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber besprechen wir die ungewöhnliche Marvel-Serie WandaVision:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Max und Patrick haben sich die ersten 3 Folgen von WandaVision angeschaut und teilen ihre Eindrücke und irren Theorien zum Verlauf der 1. Staffel. Was geht da überhaupt vor sich? Warum ist das MCU plötzlich eine Sitcom? Und wann kommt endlich die Marvel-Action? Viel Spaß beim Zuhören!

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Glaubt ihr, dass Quicksilver in WandaVision auftreten könnte? Und welchen Pietro würdet ihr lieber sehen: Aaron Taylor-Johnson oder Evan Peters?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News