Star Wars: Die Gründe für Darth Vaders Rückkehr in der Obi-Wan-Serie enthüllt

28.03.2022 - 10:10 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
10
0
Ewan McGregor als Obi-Wan KenobiDisney
Die neuste Star Wars-Serie bringt nicht nur Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi zurück. Auch Darth Vader spielt eine entscheidende Rolle. Regisseurin Deborah Chow verrät mehr über den Auftritt des Bösewichts.

In der Obi-Wan Kenobi-Serie bekommt es Ewan McGregor in der Rolle des titelgebenden Jedi-Ritters gleich mit mehreren Gegenspieler:innen zu tun. Während er auf Tatooine über den jungen Luke Skywalker wacht, meldet sich auch der größte Star Wars-Schurke überhaupt zurück: Darth Vader, gespielt von Hayden Christensen.

Doch wie hat der Bösewicht seinen Weg in die Produktion gefunden? Was hat er mit Obi-Wan zu tun? Und welche Version von Darth Vader bekommen wir zu Gesicht? Im Gespräch mit Entertainment Weekly  gibt Regisseurin Deborah Chow Einblicke in die heiß erwartete Serie, die Ende Mai auf Disney+ ihre Premiere feiern wird.

Deswegen kehrt Darth Vader in der Obi-Wan-Serie zurück

Für Chow, die zuvor zwei Episoden von The Mandalorian inszeniert hat, war klar, dass sie die Möglichkeiten einer Serie nutzen will, um Obi-Wans Geschichte zu vertiefen.

Ich wollte von Anfang an etwas machen, das charakterbasiert und charaktergetrieben ist. Der Vorteil einer Miniserie ist [im Gegensatz zu einem Kinofilm], dass man mehr Zeit hat, eine echte Charaktergeschichte zu erzählen.

Hier könnt ihr den Trailer zu Obi-Wan Kenobi schauen:

Obi-Wan Kenobi - S01 Teaser Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Damit einhergehend stellte sich die Frage, welche Figuren bisher in Obi-Wans Leben wichtig waren und sich nun auf die Entwicklung des Charakters auswirken könnten.

Als habe ich überlegt, wer ein wichtiger Teil in [Obi-Wans] Leben war. Da ist es gar nicht so einfach, Anakin/Vader zu ignorieren – erst recht nicht, wenn wir von Die Rache der Sith kommen.

Chow betont, dass die Vader-Rückkehr im Zeichen der Erzählung steht.

Für mich ist [Vaders Rückkehr] aus der Entwicklung [von Obi-Wans] Charakter entstanden. Es ging nicht nur darum, ihn einfach zurückzubringen. Uns interessierte, welche Figuren etwas [für Obi-Wan] bedeuten und an welchen Punkt wir uns in der Vader-Timeline befinden.

Ähnlich wie Obi-Wan hat sich Vader noch nicht in die Figur verwandelt, die wir aus Krieg der Sterne (bzw. den letzten Minuten aus Rogue One: A Star Wars Story) kennen. Die Obi-Wan-Serie soll als Brücke zwischen den Prequels und der Originaltrilogie fungieren.

Wir befinden uns mit der Figur in der Mitte dieser Phase. Es ist offensichtlich Vader, allerdings noch nicht die vollständig geformte Version der Figur aus Krieg der Sterne.

Obi-Wan Kenobi startet am 25. Mai 2022 auf Disney+.

Star Wars-Podcast: Wie gut ist Das Buch von Boba Fett?

In dieser Ausgabe unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber reden wir über Das Buch von Boba Fett. Die neue Star Wars-Serie ist als erstes Spin-off aus The Mandalorian hervorgegangen und entführt ins Dünenmeer von Tatooine.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ist Boba Fett mehr als Helm und Rüstung? Welche Star Wars-Figuren kehren in den seiebn Folgen zurück? Und was hat das alles mit Der Pate zu tun? In unserem Podcast zu Das Buch von Boba Fett erfahrt ihr alle wichtigen Infos zur Serie.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr euch von Darth Vader in der Obi-Wan Kenobi-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News