Star Wars - Die nächsten 4 Filme haben alle schon einen deutschen Kinostart

Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
© Disney
Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
Moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.

Wie sieht die Zukunft von Star Wars im Kino aus? Disney hat bereits vor einigen Wochen nach der Fox-Übernahme einen prall gefüllten Terminkalender mit sämtlichen neuen Filmen veröffentlicht, die bis 2027 die große Leinwand erobern sollen. In diesem Zuge wurden auch US-Starts für neue Star Wars-Filme genannt. Mittlerweile wissen wir auch, wann diese in Deutschland in die Kinos kommen.

Insgesamt vier Star Wars-Filme erwarten uns bis 2026. Den Anfang macht noch dieses Jahr Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers, der bei uns am 18.12.2019 startet. Ursprünglich sollte er einen Tag später, also dem klassischen Donnerstag, debütieren. Wie schon bei Avengers 4: Endgame und Der König der Löwen zog Disney die Veröffentlichung um 24 Stunden nach vorne.

Star Wars bis 2026 - Alle deutschen Kinostarts

Darüber hinaus hat Disney drei weitere Starts für bisher unbetitelte Star Wars-Filme angekündigt, womit sich die komplett Liste wie folgt gestaltet:

  • 18.12.2019: Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
  • 14.12.2022: Untitled Star Wars Movie
  • 18.12.2024: Untitled Star Wars Movie
  • 16.12.2026: Untitled Star Wars Movie

Im direkten Vergleich zu den US-Starts bekommen wir die nächsten vier Star Wars-Filme in Deutschland allesamt zwei Tage früher zu sehen. Unklar ist weiterhin, um welche Projekte es sich bei den Untitled Star Wars Movies handelt. Offiziell befinden sich aktuell zwei Trilogien in Arbeit: Einmal die der Game of Thrones-Macher D.B. Weiss und David Benioff und einmal die Star Wars 8-Regisseur Rian Johnson.

Spätestens auf der Star Wars Celebration 2020 sollte es eine konkrete Ansage bezüglich der neuen Filme geben. Bis dahin wissen wir zumindest, wer bei Lucasfilm die zukünftigen Live-Action-Projekte (also auch Disney+-Serien wie The Mandalorian und das Cassian Andor-Spin-off) beaufsichtigt: Michelle Rejwan wurde von Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy mit dieser wichtigen Aufgabe betraut.

Vielleicht ermöglicht sie uns auch eine Fortsetzung zu Solo: A Star Wars Story und den langersehnten Obi-Wan Kenobi-Film mit Ewan McGregor. Wir sind auf alle Fälle gespannt, wie sie das Franchise in Zukunft gestalten wird.

Was glaubt ihr, welche Star Wars-Filme uns bis 2026 erwarten?

Moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.
Deine Meinung zum Artikel Star Wars - Die nächsten 4 Filme haben alle schon einen deutschen Kinostart
Ab 22. August im Kino!Good Boys
66b761a37bc04215bd29710bb87ad9fb