Trailer

Tom Schilling in Tod den Hippies, es lebe der Punk!

13.12.2014 - 10:00 Uhr
6
5
Tod den Hippies, es lebe der Punk!Abspielen
© X Film / Warner Bros.
Tod den Hippies, es lebe der Punk!
Das waren noch Zeiten, als der Punk in Westberlin lebte! Oskar Roehlers neuer Film Tod den Hippies, es lebe der Punk! blickt auf diese Zeit. Die Hauptrolle spielt Tom Schilling, der wieder mal in einem Berlin-Film zu sehen ist. Wir haben den Trailer für euch.

Schauspieler Tom Schilling bleibt Berlin treu. Nach seinen national wie international erfolgreichen Filmen Oh Boy und Who Am I - Kein System ist sicher ist er in Tod Den Hippies, es Lebe der Punk! wieder auf Sinn-Suche in der deutschen Hauptstadt. In der Provinz hält es der junge Robert nicht aus, zuviele Hippies vermiesen ihm dem Alltag. Also flüchtet er wie viele seiner damaligen Landsgenossen ins wilde Westberlin der frühen 1980er Jahre. Hier kann er ohne Probleme solch Sätze sagen wie Ich will ficken und Drogen nehmen. Die Mauer steht noch, das Sozialamt verteilt noch Geld und überhaupt war früher alles besser ...

Robert jobbt zu Beginn in der Peep-Show seines Kumpels, dann verliebt er sich heftig in die dort beschäftigte Sanja, verbringt seine Nächte im legendären "Risiko" und lernt dessen bekannte Protagonisten kennen. Wer genau hinschaut, entdeckt so manche Anspielung an die legendäre Zeit ... Blixa Bargeld & Co. lassen grüßen. Neben Tom Schilling sind noch Emilia Schüle, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Frederick Lau, Alexander Scheer, Marc Hosemann, Hannelore Hoger und Samuel Finzi zu sehen.

Tod Den Hippies, es Lebe der Punk! kommt am 26. März 2015 in die deutschen Kino und vielleicht schafft es der Film, an den Erfolg von Oh Boy anzuschließen. Regie führt übrigens Oskar Roehler, der mit so unterschiedlichen Filmen wie Der Alte Affe Angst, Elementarteilchen und Jud Süß - Film ohne Gewissen für Aufmerksamkeit sorgte.

Seid ihr neugierig auf Tod Den Hippies, es lebe der Punk!?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News