Tribes of Europa erklärt: Alle Stämme, Figuren und ihre bizarren Machenschaften - von Liv bis Lord Vavara

Tribes of Europa - S01 Teaser Trailer (Deutsch) HD
1:58
Tribes of Europa, der erste Trailer:Abspielen
© Netflix
Tribes of Europa, der erste Trailer:
23.02.2021 - 17:19 UhrVor 4 Tagen aktualisiert
1
5
Liv von den Origines bis Lord Vavara der Crows: Wir erklären alle Stämme und Figuren in Netflix' wahnsinniger Sci-Fi-Serie Tribes of Europa.

Wir kennen es bereits von der Netflix-Serie Dark. Eine Erklärung kann bei besonders umfangreichem World Building und Figuren Wunder wirken. In unserem Tribes of Europa-Überblick erfahrt ihr alles Wichtige über:

  • ...die Origines, Crows, Crimson Republic, Atlantier und Femen
  • ...die wichtigsten Charaktere von Liv bis Lord Vavara

Wichtig: Manche der Figuren erscheinen erst in späteren Episoden, aber der Artikel enthält keine Spoiler für die Handlung.

Tribes of Europa erklärt: Die Originies - abgeschottete Naturliebende

Wir starten die Handlung im Jahr 2074 bei dem friedlichen Tribe der Originies. Die Originies verweigern Technik, da sie darin den Untergang der alten Welt sehen und leben gut versteckt vor fast allen anderen Tribes im Einklang mit der Natur im Wald - einige Stunden vom ehemaligen Berlin entfernt.

Die Geschwister Kiano, Liv und Elja von den Origines

Tribes of Europa: Liv, Kiano, Elja

Die Origines wurden vor wenigen Jahrzehnten von der bereits verstorbenen Chloe gegründet. Ihre drei Kinder Liv (Henriette Confurius), Kiano (Emilio Sakraya) und Elja (David Ali Rashed) sind die Hauptfiguren der Serie und werden gleich zu Beginn in alle Windrichtungen verstreut.

Jakob von den Origines

Tribes of Europa: Jakob

Jakob (Benjamin Sadler) ist der Witwer von Chloe und Vater von Liv, Kiano und Elja. Er ist zu Beginn im Zwiespalt zwischen der Neugier seiner Kinder und dem Motto der Origines, sich aus allem rauszuhalten.

Im langen Tribes of Europa-Trailer lernt ihr die Figuren kennen

Tribes of Europa - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Tribes of Europa bei Netflix erklärt: Die Crows - Druffis in Berlin

Die abgedrehten und ultrabrutalen Crows besiedeln im Jahr 2074 die größte europäische Stadt Brahtok (das ehemalige Berlin) mit 80.000 Einwohnenden. Der seinem Namen nach (Crows = Krähen) teils schwarz bemalte und immer schwarz gekleidete Tribe, ballert sich mit Drogen nieder, praktiziert aber auch einen Ehrenkodex und hält immer sein Wort.

Jetzt 2 Blu-rays für 15 Euro holen
Zu Amazon
Schnäppchenjagd

Die Crows sind eine protofaschistische Führerkultur und wollen alle anderen Tribes entweder auslöschen oder versklaven. Einige wenige werden bei einem Gladiatorenkampf namens Boj zu Crows.

Lord Vavara von den Crows

Tribes of Europa: Lord Vavara

Die gnadenlose Lord Vavara (Melika Foroutan) ist eine hochrangige Offizierin der Crows, die sich einen Aufstieg und Platz am Tisch des Kapitans erhofft. Mit ihren Bozies (Krieger*innen der Crows) macht sie gnadenlose Jagd auf alle, die sich zwischen sie und ihre Beute stellen.

Extra erwähnt werden müssen natürlich Lord Vavaras Sex-Sklaven, die sich Lubovniks nennen. Allen voran ist Dewiat (Jannik Schümann) ihr Liebling.

Yvar, der Kapitan der Crows

Tribes of Europa: Kapitan Yvar

Yvar (Sebastian Blomberg) ist der tyrannische, jähzornige und vermutlich durchgehend zugekokste Kapitan der Crows. Extravagant im Pelzmantel und mit 30-Centimeter-Absätzen will er als Führer der Crows ganz Europa unterjochen.

Die Crow-Gefangene Grieta

Tribes of Europa: Grieta

Crows würden sich eher umbringen, als sich gefangennehmen zu lassen. Grieta (Ana Ularu) hat dafür allerdings keine Zeit, als sie gemeinsam mit ihrer Angreiferin Liv von den Crimsons festgenommen wird. Sie soll wertvolle Informationen preisgeben.

Tribes of Europa erklärt: Die Crimson Republic - die unterkühlten Militärs

Die Crimsons sind eine patriarchalische Militärdiktatur, auch wenn sie sich sehr bemühen, ihre Machenschaften ins positive Licht zu rücken. Sie sind aus den Überresten der europäischen Armee des Eurocorps entstanden.

Neben den Crows sind sie die zweite große Macht in Europa im Jahr 2074. Sie wollen die Tribes in Europa im Gegensatz zu den Crows nicht auslöschen, sondern "unter der Crimson-Flagge vereinen". Die Tribes dürfen ihre Kultur behalten - aber nur, wenn sie sich den Crimsons beugen.

Crimson-Commander David Voss

Tribes of Europa: David Voss

David (Robert Finster, bekannt aus Freud aus der gleichnamigen Netflix-Serie) ist ein Commander der Crimson Republic und derjenige, der Liv und Grieta im Wald gefangen nimmt, nachdem die Crows die Origines angriffen.

Der Crimson-Anführer General Francis F. Cameron

Tribes of Europa: General Francis F. Cameron

Der Crimson-Anführer General Francis F. Cameron (Game of Thrones-Darsteller James Faulkner) will auf Biegen und Brechen einen Waffenstillstand mit den Crows vereinbaren. Sein Ideal ist ein neues, vereintes Europa - aber unter seiner Herrschaft.

Tribes of Europa erklärt: Die Atlantier - hochtechnologisierte Geheimniskrämerei

Die Atlantiker sind 2074 wohl die technologisch am höchsten entwickelte Gesellschaft. Ihre technologischen Gerätschaften haben für die Tribes in Europa einen hohen Wert. Vor allem die Crows gieren danach, mit der ausgefeilten Technik die Vorherrschaft auszubauen.

Niemand außer den wohl friedlichen Atlantiern selbst weiß, warum ihre Technik das große "Blackout" im Dezember 2029 (auch "Schwarzer Dezember" genannt) überstand.

Der abgestürzte Pilot der Atlantier

Tribes of Europe: Ein Atlantier

Weder über den anfangs abgestürzten Piloten (Michaël Erpelding), noch über sein Volk erfahren wir viel. Allerdings ist der von allen Tribes heiß begehrte, kleine Cube des Atlantiers der Urknall aller dramatischen Ereignisse der 1. Staffel Tribes of Europa.

Tribes of Europa bei Netflix erklärt: Die Femen - Amazonen in Deutschland

Einer der spannendsten Tribes, der in Staffel 1 leider kaum zu sehen ist, aber in Staffel 2 sicher noch wichtiger wird, sind die Femen. Über sie wissen wir bisher, dass sie ein Frauenvolk und gerne auf Pferden unterwegs sind. Ebenfalls sind sie gnadenlose Kriegerinnen, wie wir bei den Crows in einem Boj-Kampf erleben.

Traibes of Europa: Femen

Bisher haben wir keine Figur näher kennengelernt, wissen aber, dass sie Frauensolidarität groß schreiben. Ob (und warum) sie Männern wirklich so feindlich gesinnt sind, wie Moses behauptet, müssen wir abwarten.

Tribes of Europa erklärt: Moses - der unabhängige Überlebenskünstler

Da uns Moses eigenhändig zeigt, wie das Leben in der Postapokalypse ohne Stammeszugehörigkeit aussieht, bekommt er einen eigenen Eintrag. Dark-Star Oliver Masucci scheint beim Spielen dieser Rolle die Zeit seines Lebens zu haben.
Tribes of Europa: Moses

Moses (ein Künstlername, den er sich selbst gegeben hat) hat einen weichen Kern, aber eine schmierige und egoistische Hülle. Gemeinsam mit Elja von den Origines versucht er das ganz große Geheimnis um den Cube und die Atlantier zu lösen.

Dabei treffen wir auch auf Moses' ehemalige (und zukünftige?) Liebhaberin, die für Elja und Moses genau die richtigen Reparaturkünste besitzt.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Welcher Tribe of Europa ist euer liebster?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News