Von Star Wars-Macher: The Big Bang Theory-Star schnappt sich erste große Rolle nach Ende der Sitcom

05.07.2022 - 08:25 Uhr
0
0
© CBS
The Big Bang Theory
Nach dem The Big Bang Theory-Finale steht die erste große Serienrolle von Howard-Star Simon Helberg jetzt fest. Das kommende Projekt stammt von Star Wars 8-Regisseur Rian Johnson.

Bis zum Ende von The Big Bang Theory spielte Simon Helberg die Rolle des Ingenieurs Howard Wolowitz 12 Staffeln lang. Seitdem war er in kleineren Nebenrollen in Filmen wie Annette zu sehen. Jetzt hat sich der Schauspieler die nächste große Serienrolle seit dem Finale der Sitcom geschnappt. Das kommende Projekt stammt aus der Feder von Star Wars 8- und Knives Out-Regisseur Rian Johnson.

The Big Bang Theory-Star wird Teil von rätselhafter Krimiserie

Wie unter anderem Collider  berichtet, stößt Simon Helberg zum Cast von Poker Face dazu. Die Serie wird von Rian Johnson geschrieben und wurde 2021 für den US-Streamingdienst Peacock bestellt.

Schaut hier schon mal einen kurzen Vorgeschmack auf Knives Out 2 von Rian Johnson:

Glass Onion: A Knives Out Mystery - Title Announcement (English) HD
Abspielen

Die Hauptrolle in Poker Face spielt Natasha Lyonne, die ihr vielleicht aus dem abgefahrenen Sci-Fi-Hit Matrjoschka bei Netflix kennt. Zur Handlung der Peacock-Serie ist bis jetzt nur bekannt, dass Lyonnes Protagonistin in jeder Folge einen neuen Mordfall lösen muss. Klingt erstmal nach einer generischen Krimiserie, doch Rian Johnson verleiht Poker Face garantiert wieder einige spannende Erzählkniffe.

Neben Lyonne und Helberg spielen in Poker Face unter anderem noch Benjamin Bratt, Joseph Gordon-Levitt, Jameela Jamil, David Castaneda und Tim Meadows mit. Wann und wo die Serie in Deutschland erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Die 20 besten Serienstarts im Juli: Resident Evil und Mystery für Lost-Fans

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Juli bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben Netflix, Amazon, Disney+, WOW, Apple TV+ und weitere Dienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei sind die neue Resident Evil-Serie, ein Mystery-Hit für Lost-Fans sowie die beste Workplace-Comedy seit Brooklyn Nine-Nine.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Freut ihr euch auf die neue Serienrolle von Simon Helberg nach The Big Bang Theory?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News