Vor James Bond 25: Billie Eilish sorgt für den emotionalsten Moment der Oscars 2020

James Bond 007 - Keine Zeit zu sterbenAbspielen
© Universal Pictures
James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
10.02.2020 - 11:35 UhrVor 15 Tagen aktualisiert
20
2
Beim nächsten James Bond-Film wird Billie Eilish den Titelsong singen. Jetzt schon sorgte sie bei den Oscars 2020 für den emotionalsten Moment des Abends.

Anfang April startet James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben in den deutschen Kinos. Wir sind nicht nur auf die letzte Mission von Daniel Craig als Agent im Geheimdienst ihrer Majestät gespannt, sondern auch auf den neuen Bond-Song. Denn dieser wird dieses Mal von niemand Geringerem als Billie Eilish gesungen.

Vor James Bond begeistert Billie Eilish bei den Oscars 2020

Bevor wir jedoch in den Genuss von ihrer Bond-Performance kommen, sorgte die Sängerin bei der diesjährige Oscar-Verleihung für einen ganz besonders emotionalen Moment. Mit einem Cover des Beatles-Klassikers Yesterday begleitete sie die In Memoriam-Montage, die an die verstorbenen Filmschaffenden des letzten Jahres erinnerte.

Nachfolgend könnt ihr euch den berührenden Clip anschauen, der von Regisseur Steven Spielberg anmoderiert wird. Am Klavier sitzt übrigens Finneas O'Connell, seines Zeichens der ältere Bruder von Billie Eilish. Im Vorfeld kündigte die Sängerin bereits an, einen Song zu singen, den sie schon immer geliebt hat.

Gedacht wurde in der In Memoriam-Monatage unter anderem dem kürzlich verstorben Kirk Douglas. Ansonsten tauchten auf der großen Leinwand im Dolby Theatre in Los Angeles die Gesichter von Kinolegenden wie Anna Karina, Agnès Varda und Stanley Donen auf. Vermisst wurde derweil Luke Perry, Cameron Boyce und Sid Haig.

Eminem liefert Lose Yourself-Performance bei den Oscars 2020 nach

Für eine musikalische Überraschung sorgte außerdem Rapper Eminem, der 2003 für den Film 8 Mile den Oscar für den Besten Filmsong gewinnen konnte. Da Eminem damals allerdings nicht bei der Verleihung anwesend war, da er sich keine Chancen auf einen Gewinn ausrechnete, holte er dieses Versäumnis nun mit einer starken Performance von Lose Yourself nach.

Somit brachte Eminem eine gewisse Nostalgie zu den Oscars 2020, während Billie Eilish als junge Stimme von einer spannende Zukunft kündet. Wer weiß, vielleicht werden wir sie nächstes Jahr an dieser Stelle wieder sehen, wenn sie höchstpersönlich ihren Oscar für den Besten Filmsong entgegennimmt.

Wie sich Billie Eilishs erster Bond-Song anhören wird, erfahren wir spätestens am 2. April 2020, wenn James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben in die Kinos kommt.

Wie hat euch Billie Eilishs Yesterday-Cover bei den Oscars 2020 gefallen?

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben & aktuelle News

Themen: