Zombiefilm bei Netflix: Army of the Dead gruselt mit Marvel- und DC-Stars

Ben Affleck und Zack Snyder am Set voin Batman v Superman: Dawn of Justice
© Warner Bros.
Ben Affleck und Zack Snyder am Set voin Batman v Superman: Dawn of Justice

Nach dem gefloppten DC-Streifen Justice League aus dem DC Extended Universe kehrt Regisseur Zack Snyder wieder zu seinen Ursprüngen zurück und inszeniert mit Army of the Dead nach etlichen Superhelden-Verfilmungen wieder einen Zombiefilm. Sein Spielfilm-Debüt feierte Snyder bereits 2004 mit dem gleichnamigen Remake Dawn of the Dead.

Für sein neuestes Projekt, das für den Streaming-Dienst Netflix produziert wird, hat sich der Branchenveteran neben Dave Bautista eine ganze Reihe weiterer bekannter Gesichter aus früheren DC- und Marvel-Filmen ins Boot geholt. Auch der deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer (Schlussmacher) konnte eine noch unbekannte Rolle ergattern.

Marvel- und DC-Stars Seite an Seite

Der ehemalige Wrestling-Superstar Bautista, der als Drax im Marvel Cinematic Universe (MCU) endgültig in Hollywood angekommen ist, konnte als Hauptdarsteller für den neuen Zombie-Streifen verpflichtet werden. Nach einem kurzen Auftritt in Avengers: Endgame wird das Muskelpaket als nächstes ab dem 22. August 2019 in der Actionkomödie Stuber zu sehen sein.

Daneben wird außerdem Hiroyuki Sanada (Wolverine: Weg des Kriegers, Avengers: Endgame) vor der Kamera stehen.

Mit Samantha Jo (Wonder Woman, Justice League) und Richard Cetrone (Batman v Superman: Dawn of Justice) stoßen laut dem Hollywood Reporter auch zwei DC-Stars zu Snyders neuem Projekt, die in der Vergangenheit bereits mit dem Regisseur zusammengearbeitet hatten.

Neben Matthias Schweighöfer: Das sind die weiteren Darsteller

Zum erweiterten Cast gehören außerdem Chris D'Elia (You: Du wirst mich lieben), Omari Hardwick (Power), Raúl Castillo (Atypical), Nora Arnezeder (Safe House) sowie der aus Fear the Walking Dead bekannte Schauspieler Garret Dillahunt.

Darum geht es in Army of the Dead

Nach einem Zombie-Ausbruch in Las Vegas bereitet sich eine Gruppe von Söldnern darauf vor, in die Quarantänezone einzudringen, um den größten Raub zu realisieren, der jemals auf die Beine gestellt wurde.

Die Dreharbeiten zu Army of the Dead haben gerade erst im US-Bundesstaat New Mexico begonnen. Während Snyder inszeniert und das Projekt unter anderem mit seiner Frau Deborah Snyder produziert, zeichnen Joby Harold (King Arthug: Legend of the Sword) sowie Shay Hatten (John Wick: Kapitel 3) für das Drehbuch verantwortlich.

Was denkt ihr über Zack Snyders Netflix-Film Army of the Dead?

Moviepilot Team
FelixWeyers Felix Weyers
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Zombiefilm bei Netflix: Army of the Dead gruselt mit Marvel- und DC-Stars
0c3eb038a2fb40f687f879d81d51eba4