Mary Kay Place

Beteiligt an 48 Filmen (als Schauspieler/in und Regisseur/in) und 21 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Mary Kay Place
Geburtstag: 23. September 1947
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 0

Mary Kay Place ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die besonders zu Beginn ihrer Karriere mit Rollen in Filmen wie New York, New York (1977) von Martin Scorsese auf sich aufmerksam machen konnte.

Leben und Werk

Mary Kay Place wurde in Oklahoma geboren und stand für eine Episode der Fernsehserie All in the Family 1973 erstmals vor der Kamera. Für ihre Leistung in der Serie Mary Hartman erhielt die junge Schauspielerin 1977 einen Emmy. Es folgten Rollen im Musical New York, New York (1977) mit Robert De Niro und Liza Minnelli sowie der Komödie Auf ein Neues (1979) von Alan J. Pakula mit Burt Reynolds. 1983 war Mary Kate Place neben Kevin Kline im Drama Der große Frust (1983) von Lawrence Kasdan zu sehen.

In den 1980er Jahren wurde es ruhiger um die Schauspielerin, erst in den 1990er Jahren war sie wieder vermehrt in Kinofilmen zu sehen, etwa in der versponnenen Komödie Being John Malkovich (1999) von Spike Jonze. Neben der Schauspielerei ist Mary Kate Place auch eine erfolgreiche Sängerin und hat zahlreiche Alben veröffentlicht.

Mary Kay Place ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die Mary Kay Place erwähnen
Bad Milo
Veröffentlicht

Drei neue Clips zu Horrorspaß Bad Milo

Wenn es mal wieder drückt, könnte es sich um einen heranwachsenden Dämonen handeln. In der Horrorkomödie Bad Milo kämpft Ken Marino gegen einen in ihm wachsenden Dämonen, der heimlich auf Mordjagd geht. Wir zeigen euch drei Clips aus dem Film. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Mary Kay Place