Apichatpong Weerasethakul

Beteiligt an 19 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in und Produzent/in)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Apichatpong Weerasethakul
Geburtstag: 16. Juli 1970
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 15

Apichatpong Weerasethakul (* 1970) ist ein thailändischer Filmproduzent, Drehbuchautor und Regisseur, der außerhalb des strikten thailändischen Studiosystems dreht. Wiederkehrende Themen sind Träume, Natur, (Homo)Sexualität und die westlichen Wahrnehmungen von Thailand und Asien. Seine Filme fallen durch unkonventionelle Erzählweisen und die Arbeit mit Laiensschauspielern auf.

Apichatpong Weerasethakul ist bekannt für

Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben Thailand/Spanien/Deutschland/Frankreich/Großbritannien/Niederlande · 2010
Friedhof der Könige Friedhof der Könige Thailand/Großbritannien/Frankreich/Malaysia/Mexiko/Deutschland/Norwegen/USA/Südkorea · 2015
Tropical Malady Tropical Malady Italien/Deutschland/Frankreich/Thailand · 2004
Syndromes and a Century Syndromes and a Century Thailand/Frankreich/Österreich · 2006
Blissfully Yours Blissfully Yours Frankreich/Thailand · 2002

Komplette Filmographie

News

die Apichatpong Weerasethakul erwähnen
Academy-Mitglied Idris Elba
Veröffentlicht

Academy lädt fast 700 neue Mitglieder ein: 46 % Frauen, 41 % People of Color

Die Academy, die jedes Jahr den Oscar verleiht, reagiert auf die Vorwürfe, die in den letzten Monaten besonders laut wurden, und lädt fast 700 neue Mitglieder ein. Darunter sind ungewöhnlich viele Frauen und People of Color. Mehr

A Lullaby to the Sorrowful Mystery von Lav Diaz
Veröffentlicht

Berlinale 2016 - Lav Diaz & die Unendlichkeit des Slow Cinema

Mit seinem 485-minütigen Werk A Lullaby to the Sorrowful Mystery ist Lav Diaz dieses Jahr im Wettbewerb der Berlinale vertreten. Der philippinische Regisseur gehört zu den wichtigsten Vertretern des Slow Cinemas. Doch was hat es damit auf sich? Mehr

Inside Out
Veröffentlicht

Tag 6 - Alles steht Kopf in Pixars bestem Film seit Jahren

Alles steht Kopf von Pixar versetzt uns in die Gefühlslage einer 11-Jährigen und in Cemetery of Splendour geht Apichatpong Weerasethakul auf die Suche nach Geistern. Mehr

Ein Waldgeist made in Thailand
Veröffentlicht

Jennys Cannes-Liebling - Uncle Boonmee

Anlässlich des Filmfestivals in Cannes stellen wir euch unsere liebsten Cannes-Gewinner vor. Heute versinken wir mit Uncle Boonmee im geheimnisvollen thailändischen Dschungel. Mehr

Alle 7 News

Kommentare zu Apichatpong Weerasethakul