Isao Takahata

Beteiligt an 13 Filmen (als Produzent/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Isao Takahata
Geburtstag: 29. Oktober 1935
Todestag: 5. April 2018
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 81

Biografie von Isao Takahata

Der japanische Regisseur Isao Takahata ist bekannt als Mitgründer des weltberühmten Animationsfilm-Studios Studio Ghibli. Dort arbeitete er viele Jahre lang eng mit Regisseur Hayao Miyazaki zusammen und inszenierte gefeierte Animationsfilme wie Die letzten Glühwürmchen. Am 05.04.2018 verstarb Isao Takahata im Alter von 82 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs.

Isao Takahata wurde am 29.10.1935 in der japanischen Küstenstadt Ise als drittes Kind einer insgesamt 9-köpfigen Familie geboren. In seiner Kindheit überlebte er unter anderem einen US-Luftangriff auf die Stadt Okayama. Die Schrecken des zweiten Weltkriegs verarbeitete Takahata später in seinem Regie-Einstand bei Studio Ghibli.

Der Weg zum Animationsfilm

30 Jahre zuvor schloss er ein Studium an der Universität von Tokio in französischer Literatur ab. Auch das französische Kino interessierte ihn. So weckte der Film Der König und der Vogel Takahatas Faszination für die Animation. Selbst animieren wollte er jedoch nicht.

Nach einer ersten Stelle als Regieassistent bei Toei Animation durfte er dort als Regisseur das Projekt The Great Adventure of Horus, Prince of the Sun übernehmen. Hauptanimator war Hayao Miyazaki. 1971 verließen die beiden das Studio gemeinsam und widmeten sich vorerst einem Pippi Langstrumpf-Projekt, das jedoch kurze Zeit später ins Wasser fiel. Konzepte aus der Vorproduktionen konnten sie jedoch wiederverwenden, als das Studio Zuiyo Enterprise (später Nippon Animation) das Duo für Heidi engagierte.

Studio Ghibli

Nachdem Hayao Miyazaki mit mehreren seiner Projekte sowohl von der Kritik gelobt wurde sowie finanzielle Erfolge einfuhr, schlug er Isao Takahata vor, zusammen ein eigenes Animationsstudio zu gründen. 1985 entstand Studio Ghibli. Zuerst realisierte das Studio hauptsächlich Projekte, bei denen Miyazaki als Regisseur und Takahata als Produzent agierte. Für Die letzten Glühwürmchen nahm erstmals Isao Takahta für Studio Ghibli auf dem Regiestuhl platz. In dem Film über zwei junge Geschwister die 1945 um ihr Überleben kämpfen verarbeitete er seine eigenen Berührungspunkte mit dem zweiten Weltkrieg.

Die letzten Glühwürmchen wurde von der Kritik als großer Erfolg gefeiert und Isao Takahata inszenierte bis zum Anfang der 2000er-Jahre drei weitere Studio Ghibli-Filme. 2013 arbeitete er das letzte Mal als Regisseur an dem Film Die Legende der Prinzessin Kaguya, der bei den Oscars als bester Animationsfilm nominiert wurde. (HZ)

Isao Takahata ist bekannt für

Komplette Filmographie

News

die Isao Takahata erwähnen
Prinzessin Mononoke, Mein Nachbar Totoro
Veröffentlicht

Ghibli-Guide für alle 21 Filme bei Netflix: Welche lohnen sich am meisten?

Beinahe alle Studio Ghibli-Filme kommen zu Netflix und sind damit endlich in Deutschland zu streamen. Wir geben euch in der neuen Podcastfolge von Streamgestöber den ultimativen Ghibli-Guide an die Hand. Mehr

Die letzten Glühwürmchen
Veröffentlicht

Ghibli bei Netflix: Warum der wichtigste Film fehlt

Endlich alle Studio Ghibli-Filme auf Netflix? Nein, denn es gibt Lücken. Und zu denen gehört ein absoluter Klassiker, der für viele eine der wichtigsten Filmbotschaften transportiert. Warum spart Netflix ausgerechnet Die letzten Glühwürmchen aus? Mehr

Tränen der Erinnerung
Veröffentlicht

Ghibli-Marathon bei Netflix: Viele Wahrheiten verstecken sich in Tränen der Erinnerung

Tränen der Erinnerung ist einer der unbekannteren Ghibli-Filme. Nichtsdestotrotz ist er ein fantasievoller Streifen, den es nun auf Netflix zu streamen gibt. Mehr

Sheeta, Pazu und ein Roboter
Veröffentlicht

Das Schloss im Himmel - Der älteste Ghibli-Film ist einer der besten

Das Schloss im Himmel ist das erste Werk von Studio Ghibli und hat bis heute nichts von seinem Glanz verloren. Ich schenke dem 32 Jahre alten Anime mein Herz für Klassiker. Mehr

Alle 21 News

Kommentare zu Isao Takahata

Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare
8e93039ace544192aa452519236515e4