John Singleton

Beteiligt an 16 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu John Singleton
Geburtstag: 6. Januar 1968
Todestag: 29. April 2019
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 13

John Singleton war ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Populär wurde er durch Filme wie Boyz’n the Hood – Jungs im Viertel, 2 Fast 2 Furious und Atemlos – Gefährliche Wahrheit.

John Singleton wurde am 06. Januar 1968 im Süden von Los Angeles geboren und verstarb am 29. April 2019.

Nachdem er 1990 sein Studium der Regie an der USC School of Cinematic Arts abgeschlossen hatte, profitierte er schnell von den guten Kontakten, die er während seines Studiums knüpfen konnte. So konnte er bereits 1991 seinen Debütfilm Boyz’n the Hood – Jungs im Viertel – für den er auch das Drehbuch geschrieben hatte – in die Kinos bringen. Sowohl für die Regie als auch das Drehbuch, des Films über die sozialen Zustände in South Central L.A., erhielt John Singleton eine Oscar-Nominierung.

Von da an war seine Karriere nicht mehr zu bremsen und John Singleton hatte die Gelegenheit eine Vielzahl von Projekten zu verwirklichen. Ein großer Erfolg an der Kinokasse wurde die Neubearbeitung der Siebziger-Kult-Detektivserie Shaft. In Singleton’s Shaft – Noch Fragen? aus dem Jahr 2000 verkörpert Samuel L. Jackson den gleichnamigen Neffen von John Shaft (Richard Roundtree). 2 Fast 2 Furious – mit Paul Walker und Eva Mendes in den Hauptrollen – wurde ein weiterer Kassenerfolg, den John Singleton 2003 für sich verbuchen konnte. Zwei Jahre später springt er als Produzent des Independent Dramas Hustle & Flow ein, als bekannt wurde, dass der Film keine Förderung von den Majors erhalten würde. Auch hierbei bewies John Singleton ein Gespür für erfolgreiche Stoffe – nach zahlreichen positiven Reaktionen von Seiten der Kritik konnte der Film eine Vielzahl an Preisen gewinnen (u.a. den Oscar in der Sparte Musik für den besten Song).

John Singleton ist bekannt für

Komplette Filmographie

News

die John Singleton erwähnen
Bruno Ganz, Luke Perry und Agnès Varda
Veröffentlicht

In Memoriam 2019 - Von diesen Stars mussten wir uns verabschieden

2019 sind wieder zahlreiche Berühmtheiten aus Film und Fernsehen verstorben. Wir gedenken in diesem Artikel einiger Stars, die in diesem Jahr von uns gegangen sind. Mehr

Fast and Furious - Alle Filme im Ranking
Veröffentlicht

Fast & Furious im Ranking: Die besten & schlechtesten Filme im Ranking

Zum Kinostart von Fast & Furious: Hobbs & Shaw schauen wir auf acht Teile der Reihe um Vin Diesel, Dwayne Johnson und Paul Walker. Welche sind die besten und welche die schlechtesten Fast & Furious-Filme? Mehr

2 Fast 2 Furious
Veröffentlicht

Nach John Singletons Tod: Hier könnt ihr seine Filme streamen

Am Montag ist Regisseur John Singleton im Alter von 51 Jahren verstorben. Wir verraten euch, wo ihr seine Werke schauen könnt, vom Shaft-Remake bis hin zu 2 Fast 2 Furious. Mehr

John Singleton am Set von Four Brothers
Veröffentlicht

Boyz'n the Hood-Regisseur John Singleton ist tot

John Singleton, der als erster Afroamerikaner für den Regie-Oscar für Boyz'n the Hood nominiert wurde, ist im Alter von 51 Jahren verstorben. Mehr

Alle 16 News

Kommentare zu John Singleton

Ab 13. August im Kino!Il Traditore