Julian Glover

✶ 27.03.1935 | männlich | 25 Fans
Beteiligt an 47 Filmen und 11 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Julian Glover

Julian Glover wurde am 27. März 1935 in London geboren. Durch seine Rollen in Film und Fernsehen sowie auf der Theaterbühne gilt er als klassisch ausgebildeter Schauspieler. Schauspielunterricht erhielt er am National Youth Theatre, von wo er bereits früh mit der Royal Shakespeare Company auftrat. Außerdem ist er assoziertes Mitglied der Royal Academy of Dramatic Art. In den 1950ern war Julian Glover in vielen Stücken des Unity Theater zu sehen. Seit den 1980ern hat er das altangelsächische Epos Beowulf immer wieder auf der Bühne neu interpretiert. 2009 trat er als Mr. Bronlow im West End-Musical Oliver! auf.

Filmbösewichte in Star Wars, James Bond, Indiana Jones

Im Medium Film konnte Julian Glover vor allem als klassischer Bösewicht Fuß fassen. Seine bekanntesten Rollen hatte er dabei in den 1980ern. Star Wars-Fans erinnern sich besonders an den Schauspieler als General Maximilian Veers in Das Imperium schlägt zurück, der auf dem Eisplaneten Hoth den gewaltigen AT-AT steuert. Obwohl er einst selbst als möglicher Bondnachfolger von Sean Connery gehandelt wurde, spielte er in James Bond 007 - In tödlicher Mission neben Roger Moore mit dem griechischen Reeder Aristoteles Kristatos den Hauptgegenspieler. Außerdem brillierte er als amerikanischer Nazi Walter Donovan auf der Suche nach dem Heiligen Gral in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug. In den 2000ern war er als Stimme der Riesenspinne Aragog in Harry Potter und die Kammer des Schreckens sowie in Das Buch Eva - Ticket ins Paradies und Big Nothing zu sehen. Weitere Auftritte sind in Das Grüne Blut der Dämonen und Das vierte Protokoll zu bewundern.

Serienerfolge und Comeback in Game of Thrones

Neben seiner Arbeit im Film ist Julian Glover auch durch zahlreiche Auftritte in Kultserien in Erinnerung geblieben. So spielte er im Laufe seiner Karriere etwa in Mit Schirm, Charme und Melone, Simon Templar, Doctor Who, Remington Steele, Casualty, Magnum, Merlin, Bruder Cadfael und Atlantis.

Ab 2011 feierte er als Großmaester Pycelle in Game of Thrones ein vielbeachtetes Seriencomeback. Durch seine Darstellung des intriganten und hinterhältigen Höflings in Königsmund wurde er wieder einem breiteren Publikum bekannt. 2013 trat er als General Beauvilliers in Die Spione von Warschau auf.

Weiteres Schaffen und Auszeichnungen

1993 wurde Glover für die Royal Shakespeare Company- Inszenierung von Henry VI, Teil 1 und 2 mit dem Laurence Olivier Award als Bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Seit 2013 ist er ein Commander of the British Empire. 1957 bis 1966 war er mit der Schauspielerin Eileen Atkins verheiratet. Seit 1968 ist er mit Isla Blair verheiratet, mit der er bereits in Indiana Jones 3 vor der Kamera stand. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, Jamie Glover, der ebenfalls Schauspieler ist.

Bekannt für

47 Filme & 11 Serien mit Julian Glover

Julian Glover: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

7 Bilder zu Julian Glover