Roger Moore

Beteiligt an 56 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in, Drehbuchautor/in, ...) und 9 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Roger Moore
Geburtstag: 14. Oktober 1927
Todestag: 23. Mai 2017
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 96

Roger Moore war ein britischer Schauspieler und wurde am 14. Oktober 1927 geboren. Besondere Bekanntheit erlangte er durch seine Darstellung von James Bond, den er in sieben Filmen verkörperte.

Biografie
Roger George Moore kam am 14. Oktober 1927 im Londoner Stadtteil Stockwell zur Welt. Als Sohn eines Polizisten und einer Kassiererin wollte er ursprünglich Zeichner werden und besuchte die Londoner Kunstschule, ehe er im Anschluss für ein Trickfilmstudio arbeitete und als Soldat diente.

Zum Film kam Roger Moore über kleinere Statistenrollen, die er ab Ende der 1940er Jahre in verschiedenen Produktionen übernahm. Stewart Granger fungierte während dieser Zeit als Vorbild und Idol. Bei den Dreharbeiten zu Cäsar und Cleopatra lernten sich die beiden kennen. Später standen sie in Die Wildgänse kommen erneut vor der Kamera. 

Darüber hinaus war Roger Moore am Theater zu sehen und ging in den 1950er Jahren nach Amerika, wo er unter anderem an der Seite von Elizabeth Taylor im Liebesdrama Damals in Paris zu sehen war. Später übernahm er eine der zwei Hauptrollen in der Serie Die 2, die mittlerweile Kultstatus genießt. Der Kultstatus sollte Roger Moore weiterhin begleiten, als er 1973 mit James Bond 007 - Leben und sterben lassen in die Fußstapfen von Sean Connery und George Lazenby trat.

Fortan verkörperte er in insgesamt sieben James-Bond-Abenteuern den titelgebenden Agenten, der im Geheimdienst ihrer Majestät die Welt vor fiesen Schurken rettete. Darüber hinaus versuchte er, sich mit Filmen wie Ein Mann jagt sich selbstSprengkommando Atlantik und Das nackte Gesicht ein Image jenseits der Rolle des unwiderstehlichen wie wagemutigen Frauenhelden aufzubauen. 

Nach seinem James-Bond-Ausstieg folgten in den 1990er Jahren weitere Auftritte in Film und Fernsehen. Privat war Roger Moore vier Mal verheiratet und hatte drei Kinder. Auch sozial engagierte er sich, etwa beim Kinderhilfswerk für Flüchtlinge des Bürgerkriegs in Syrien. Am 23. Mai 2017 verstarb Roger Moore nach einem kurzen Kampf gegen seine Krebserkrankung in Crans Montana in der Schweiz. (MH)

Roger Moore ist bekannt durch

James Bond 007 - Octopussy James Bond 007 - Octopussy Großbritannien/USA · 1983
Sprengkommando Atlantik Sprengkommando Atlantik Großbritannien/USA · 1980

Komplette Filmographie

News

die Roger Moore erwähnen
Harry Dean Stanton in Lucky
Veröffentlicht

Oscars 2018 - Dieser Stars hat Hollywood gedacht, und diese wurden nicht erwähnt

Wie jedes Jahr gab es bei der Oscar-Verleihung die In Memorian-Sektion, die verstorbener Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen gedenkt. Auch diesmal nicht ohne Versäumnisse. Mehr

Diese Filmschaffenden haben uns 2017 verlassen
Veröffentlicht

In Memoriam - Von diesen Stars mussten wir uns 2017 verabschieden

Auch 2017 mussten wir uns wieder von viel zu vielen Filmschaffenden verabschieden, die nun nicht mehr unter uns weilen. Wir haben einige für euch zusammengetragen. Mehr

Scott & Huutsch
Veröffentlicht

Roger Moore, Brad Pitt und Tom Hanks heute Abend im deutschen Fernsehen

Heute lohnt es sich, den Fernseher einzuschalten, denn es laufen einige interessante Filme im deutschen TV-Programm. Wir haben für euch ein kleine Auswahl vorbereitet. Mehr

Roger Moore als der James Bond mit der gezückten Augenbraue
Veröffentlicht

Roger Moores James Bond: Mit gezückter Augenbraue

Unter den anderen James Bond-Darstellern sticht der gestern verstorbene Roger Moore hervor. Seine Interpretation konzentrierte sich ganz gezielt auf das, was den Agenten bis heute so unverwechselbar macht. Mehr

Alle 31 News

Kommentare zu Roger Moore

D1639d8985b5409285eae9788438775c