Pom Klementieff

✶ 03.05.1986 | weiblich | 18 Fans
Beteiligt an 16 Filmen und 1 Serien (als Schauspieler/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Pom Klementieff

Pom Klementieff wurde am 3. Mai 1986 in Quebec City geboren und ist eine kanadische Schauspielerin mit koreanischen Wurzeln. Den meisten Zuschauern ist Pom Klementieff als Haeng-Bok in dem Spike-Lee-Remake Oldboy bekannt.

Pom Klementieff kam 1986 in Quebec City zur Welt, als Tochter einer Koreanerin und eines französisch-russischen Konsuls. Ihren Vornamen ‘Pom’ erhielt sie, da dieser ähnlich auszusprechen ist wie die koreanischen Wörter für ‘Frühling’ und ‘Tiger’. Wegen des Berufs ihres Vaters zog die Familie oft um und lebte unter anderem in Japan und der Elfenbeinküste. Als Klementieff fünf Jahre alt war, starb ihr Vater an Krebs. Da ihre Mutter unter einer psychischen Erkrankung litt, wuchs Pom Klementieff gemeinsam mit ihrem Bruder bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf.

Zu Beginn ihrer Karriere machte Pom Klementieff einen kurzen Abstecher in die Juristik, brach ihr Studium aber ab und widmete sich der Schauspielerei. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Cours Florent Drama School in Paris. Ihr Spielfilmdebüt folgte im Jahr 2007, als sie die Tochter von Catherine Deneuve in dem Independent-Film Der Tag, der alles veränderte verkörperte. In Der Junge und der Wolf ergatterte sie ihre erste Hauptrolle. International bekannt wurde Pom Klementieff durch ihren Part der Haeng-Bok in dem Actionfilm-Remake Oldboy. 2015 wurde außerdem bekannt, dass Pom Klementieff als Superheldin Mantis in Guardians of the Galaxy Vol. 2 gecastet wurde. (LM)

Bekannt für

16 Filme & 1 Serie mit Pom Klementieff

6.2
Film
Newness
USA | 2017
7
Film
Der Junge und der Wolf
Frankreich | 2009
4.2
Film
Thunder Force
USA | 2021
8.4
Serie
Black Mirror
Großbritannien | 2011 - 2019
5.6
Film
Oldboy
USA | 2013
5.6
Film
Die Addams Family
USA | 2019
6.6
Film
Nathalie küsst
Frankreich | 2011

Pom Klementieff: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 16 Bilder zu Pom Klementieff