All Tomorrow's Parties

All Tomorrow's Parties (2009), GB Laufzeit 83 Minuten, FSK 6, Dokumentarfilm, Musikfilm, Kinostart 18.02.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
14 Bewertungen
0 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jonathan Caouette

In einer Ferienanlage im Strandbad Camber Sands an der Süd-Küste Englands findet seit 1999 in der Nebensaison eines der außergewöhnlichsten Musik-Festivals statt: das “All Tomorrow’s Parties” bietet eine einmalige Mischung aus aktueller Pop-Musik jenseits des Mainstreams und Pauschal-Urlaubs-Flair. Jede Ausgabe wird dabei von einer anderen Band oder einem Einzel-Künstler kuratiert, die für die komplette Auswahl des Line-Ups verantwotlich sind. Diese DIY-Doku gibt in einer bunten Materialsammlung aus Handy-Videos von Fans und Super8-Urlaubsfilmen bis zu professionellen Konzert-Aufnahmen, zusammengestellt von Jonathan Caouette, einen mitreißenden Einblick in ein einzigartiges, vor kreativem Wahnsinn überbordendes musikalisches Parallel-Universum.

  • 0_4wvwq1qw
  • 0_1p4j41f7
  • All Tomorrow's Parties - Bild 6463961
  • All Tomorrow's Parties - Bild 6463947
  • All Tomorrow's Parties - Bild 3783688

Mehr Bilder (7) und Videos (3) zu All Tomorrow's Parties


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Filmdetails All Tomorrow's Parties
Genre
Dokumentarfilm, Musikfilm, Konzertfilm, Kulturfilm, Musikdokumentation
Handlung
All Tomorrows Parties, Band, Feier, Musikfestival, Party, Popkultur, Rockband, Rockmusik, Rockstar, Schlager
Verleiher
rapid eye movies
Produktionsfirma
Warp X

Kritiken (0) & Kommentare (0) zu All Tomorrow's Parties